Das Chaos im Blick: Oberbürgermeister Andreas Mucke im Vok Dams ATELIERHAUS

oben
Diesmal ging es bei dem Besuch des Oberbürgermeisters Andreas Mucke
nicht um das Chaos in seinem Zuständigkeitsbereich Wuppertal, sondern
um die Ausstellung des Fotografen Jens Grossmann „Das Leben im Chaos
– die Welt im Blick!“ im Vok Dams ATELIERHAUS.

Jens Grossmann fotografiert in den Krisengebieten dieser Welt für internationale
Hilfsorganisationen und dokumentiert damit auch die zum Teil verzweifelten Versuche
der internationalen Gemeinschaft, die Not zu lindern und den Menschen
nach Naturkatastrophen oder militärischen Auseinandersetzungen das Überleben
zu ermöglichen.

„Die Ausstellung berührt und macht sehr nachdenklich“, so der Oberbürgermeister,
der die Ausstellung auf persönliche Einladung des Fotografen besuchte
und mit Hintergrundberichten über die Entstehung einzelner Bilder
informiert wurde.

„Eine eindrucksvolle Ausstellung“, so sein Urteil über die Präsentation mit über
80 großformatigen Originalfotografien, die seit der Eröffnung am 2.4.2017 bereits
mehrfach für Aufsehen gesorgt hat.

Sie ist während der WOGA am 14. + 15. Oktober geöffnet. Jens Grossmann führt
an diesen Tagen persönlich durch die Ausstellung und erläutert die Geschichten
hinter den Bildern.

Weitere Besichtigungen nach Terminabsprache.

Telefon:         0202 94 67 66 60
Mail:              atelierhaus@vokdams.de

IMG_1406 - Kopie

Weitere Informationen:

Vok Dams ATELIERHAUS Facebook
___________________________________________________________________________

Hinterlasse eine Antwort