Expertendiskussion: Quo vadis Kunstmarkt?

Save the Date_Quo vadis Wuppertal 2
Einladung ins ATELIERHAUS zu einer außergewöhnlichen Diskussionsrunde

Die Charity-Galerie CHALLERY in unserem ATELIERHAUS: Eine Erfolgsgeschichte!
Über 100 Gäste bei der Vernissage – über 50 Bilder und Objekte renommierter Künstler
in der Ausstellung – Spenden an Hospizeinrichtungen in Wuppertal und Wien.

Nun geht es weiter.
Mit einer hochkarätig besetzten Expertenrunde zum Thema “Quo vadis Kunstmarkt?”
startet die Challery eine weitere Veranstaltung in unserem ATELIERHAUS, zu der wir
Freunde, Partner und Interessenten herzlich einladen.

Es diskutieren:

SANDRA CHRISTMANN, Geschäftsführerin ArtPartner Relations GmbH,
eines Tochterunternehmens der Kunstsammlung NRW

NADIA ABBAS, Director, Head of Cologne Office, Sotheby’s Germany

JULIAN KHOL, international erfolgreicher Künstler, lebt und arbeitet in Köln

ROLF HENGESBACH, Gründer der renommierten Hengesbach Gallery

Die Moderation übernimmt MICHAEL SCHMIDT-OTT, Kunstvermittler,
Gründer von Fund Art und Initiator der Challery, Österreichs erster Charity Gallery.

Bild1
Challery-Initiator Michael Schmidt-Ott, Ausstellung, Gäste 
Challery in Wuppertal

07. November 2015 – 28. Februar 2016

EINLADUNG!

Expertendiskussion
QUO VADIS KUNSTMARKT?
Termin: Samstag, 28. November 2015
Zeit: 19.30 Uhr
(die Challery-Ausstellung ist ab 17 Uhr geöffnet)

Ort: Vok Dams ATELIERHAUS 
Adresse:
Herberts Karternberg 50, 42113 Wuppertal
Freier Eintritt, keine Anmeldung erforderlich

Weitere Informationen:

Bild2
Bitte beachten Sie: Zufahrt ATELIERHAUS nur über August-Jung-Weg (Navi + Taxi)

Parken:
-
August-Jung-Weg / Restaurant Karpathen / 150 m
-
In den Birken / Katernberger Vereinshaus / 200 m

Weitere Informationen:

Zur Challery:
www.challery.net
www.fund-art.com
www.facebook.com/ChalleryWien

Zum ATELIERHAUS:
www.vokdamsatelierhaus.de
http://vokdamsatelierhaus.de/blog/
Anfahrtsbeschreibung zum ATELIERHAUS
www.facebook.com/vokdamsatelierhaus

___________________________________________________________________________

One Response to Expertendiskussion: Quo vadis Kunstmarkt?

  1. Klaus J. Pöhls sagt:

    Quo vadis? Eine interessante Frage.
    Gab die Diskussionsrunde Antworten?
    Gibt es ein paar Quintessenzen? Richtungen, Trends?

Hinterlasse eine Antwort