„Wehe, wenn der Käfer stirbt!“

IMG_1440
IMG_1448

Andenken an die Erinnerung: Das Kunstmuseum Wolfsburg präsentiert Fotolegende
Robert Lebeck (1929-2014), der von 1966 bis 1995 weltweit u.a. für den „Stern“
unterwegs war und das Weltgeschehen in eindrucksvollen Reportagen festhielt.

IMG_1441
IMG_1474

Bezüge zu Wolfsburg dürfen da natürlich nicht fehlen.
Zumal die „Autostadt“ 1968 ihren 30-jährigen Stadtgeburtstag feierte und der Stern
recht kritisch über die „vermeintliche Trübsal des Wolfburger Alltags“
in einer Reportage berichtet: „Wehe wenn der Käfer stirbt“.

IMG_1467
IMG_1485

Dass Wolfsburg den Käfer überlebt hat und darüber hinaus auch eine
„neue AUTOSTADT“ vorzuweisen hat, ist ein gutes Zeichen.
Nicht zuletzt durch diese Ausstellung belegt.

IMG_1454
IMG_1477

Das war die Zeit, in der die VOK DAMS GRUPPE als Foto-Studio gegründet wurde
und erste (fotografische) Erfolge bei der Präsentation des Käfers und seiner
Nachfolge-Modelle einfahren konnte.

(Siehe Vok Dams „50 Jahre KommunikationDirekt“. / S. 62-63)

 

Weitere Informationen:

Kunstmuseum Wolfsburg

Faceboook Vok Dams ATELIERHAUS

10 S
Erhältlich bei Amazon

Entstehung und Entwicklung von Event- und Live-Marketing
„50 Jahre KommunikationDirekt“,
die Erfolgsstory der Direkten Wirtschaftskommunikation

 

WOW! Wuppertal!

ARTCOLLECTION ArtShop

___________________________________________________________________________

Hinterlasse eine Antwort