Vok Dams Atelierhaus
Consulting Experience

Achtung, Achtung, hier spricht…

Bild2
mm…weiterlesen

Weitere Informationen:

Die Stadtzeitung Wuppertal

Faceboook Vok Dams ATELIERHAUS

 

WOW! Wuppertal!

ARTCOLLECTION ArtShop
___________________________________________________________________________

One Response to Achtung, Achtung, hier spricht…

  1. Klaus J. Pöhls sagt:

    Spontan: Das Wort Achtsamkeit muss viel aushalten.
    Und nicht immer trennscharf – zu anderen,
    vielleicht besser passenden Worten
    in bestimmten Zusammenhängen.

    Sicherlich richtig: Achtsamkeit ist kein Trend.
    Eher ein Phänomen, weil Achtsamkeit so selten vorkommt
    bzw. geübt wird.

    Und Achtsamkeit ist auch m.E. nicht Wertschätzung des anderen,
    sondern kann evtl zu Wertschätzung führen.

    Achtsamkeit ist eine besondere Form der Aufmerksamkeit,
    die Fähigkeit, Dinge zu sensitiv zu erfassen
    Beispiel: Achtsam mit der Natur umgehen.
    In diesem Bereich wird das Wort Achtsamkeit häufig verwendet.

    Achtung! Achtung!
    Wenn die Polizei dies ausruft,
    ist nicht das Einfordern von Achtsamkeit das vorrangige Ziel,
    sondern eher, um sich Gehör zu verschaffen und Gefahr für alle abzuwenden.

    (Im Krieg meldete sich der Flakfunk mit
    Achtung. Achtung. Feindliche Kampfverbände
    im Anflug auf Wuppertal (mit Angabe der Planquadrate.
    Kein Platz mehr für Achtsamkeit.)

    Im hierarchischem System ist Achtsamkeit
    vielleicht überall etwas vorhanden, aber eigentlich geht es um
    Einhalten von Spielregeln
    Respekt
    “Gehorsam”
    und dies selbst bei “Agile”
    (man merkt schmerzlich,
    wenn jemand agile missbraucht).

    Die “Achtung” des anderen ist m.E. etwas anderes als
    Achtsamkeit.

    Jemand, der beachtet wird, muss nicht
    notwendiger weise geachtet sein.

    Vielleicht kann man sagen, “Achtsamkeit”
    kommt überall etwas vor, ist aber häufig besser vertreten durch ein
    noch passenderes Wort – und Deutsch hat ja einen unglaublichen Reichtum an jeweils
    treffenden Worten für die Beschreibung oder Würdigung bestimmter
    Situationen.

Hinterlasse eine Antwort