ATELIERHAUS NOTIZ.BLOG

Kleine Erinnerung:
Fotografieren wir uns zu Tode?

 

Können wir mit Ihnen rechnen?
Diskussion am Sonntag, 27.10.2019 um 11:30 Uhr in unserem ATELIERHAUS

IMG_6885
Prof. Diemut Schilling
Vortrag: „Nie zuvor in der Geschichte der Fotografie stand eine täglich wachsende
private Bilderflut in den sozialen Medien in derart scharfem Kontrast zu immer
rigideren Einschränkungen ihrer Veröffentlichung.“

IMG_5031
Wolfgang Schreier
Ausstellung: „BILDER:SPRACHE“ – „Fotografie ist eine Sprache.
Du musst sie lieben, um sie gut zu sprechen.“
(Sebastiao Salgados im STERN-Gespräch 17/10/19)

Schreier (56)
Vok Dams
Moderation: „Weltweit sind bereits Hunderte beim Aufnehmen eines Selfies gestorben.
Warum riskieren so viele Menschen für einen Schnappschuss von sich selbst ihr Leben?“
(Welt am Sonntag 20/10/19)

 

dd
Link ► Einladung: “Ausstellung: Vortrag – Diskussion – Moderation”

 

 

 

Weitere Informationen:

FACEBOOK Vok Dams ATELIERHAUS

___________________________________________________________________________

Engelsjahr 2020:
Nutzen wir die Chance?

123
m…weiterlesen

 

NotizBlog Beitrag: 200 Jahre Friedrich Engels – nutzen wir die Chance?

PROGRAMMHEFT ENGELS 2020

 

Weitere Informationen:

Die Stadtzeitung Wuppertal

FACEBOOK Vok Dams ATELIERHAUS

___________________________________________________________________________

Berliner Erfolgsstory:
10 Jahre VOK DAMS Berlin!

VOK_DAMS_Berlin_10_Jahre

Ein starkes Team, das sich „berlin-bärig“ freut: Klaas-Oliver Runge, Account Director Berlin,
Dr. Frank C. Wintgens, Director Berlin und Colja Dams, CEO VOK DAMS.

Das Vok Dams ATELIERHAUS gratuliert herzlich!

 

 

Weitere Informationen:

VOK DAMS worldwide HOMEPAGE

FACEBOOK Vok Dams ATELIERHAUS

___________________________________________________________________________

Pressespiegel:
„Döppersberg steht für Modernität“

 

Westdeutsche Zeitung (WZ) Wuppertal vom 17.10.2019

IMG_7266
Das kann man bestätigen, unterstreichen und bebildern…

IMG_3561
IMG_5327

 

Weitere Informationen:

Westdeutsche Zeitung – „Döppersberg steht für Modernität“

FACEBOOK Vok Dams ATELIERHAUS

___________________________________________________________________________

Diskussion über die
Bilderflut von heute

 

Freundlicher Hinweis auf unsere ATELIERHAUS-Veranstaltung
in der Westdeutschen Zeitung (WZ) Wuppertal.
Vielen Dank!

Bild1
Die Einladung finden Sie hier:
Einladung Midissage 27. Oktober 2019

 

Weitere Informationen:

FACEBOOK Vok Dams ATELIERHAUS

___________________________________________________________________________

200 Jahre Friedrich Engels –
nutzen wir die Chance?

IMG_7227
WOW! WUPPERTAL!
Na – es geht doch, kann man da nur sagen, wenn man die vollmundige Ankündigung
des Programms zum Engelsjahr in Wuppertal sieht.
Von dem „wohl bisher größten Event, das Wuppertal jemals erlebt hat“ ist da die Rede.

Gemeint sind da wohl die über 100 Veranstaltungen, die die Organisatoren
in dem Programm „Denker, Macher, Wuppertaler“ zusammengetragen haben.
Zweifelsohne, WUPPERTAL feiert sich ausgiebig und mit großer Begeisterung.

IMG_7226
Ob und wie sich diese Veranstaltungen auf das Image der Stadt und
den Bekanntheitsgrad der Stadt-Marke WUPPERTAL auswirken, bleibt abzuwarten.

Sie erinnern sich?
Nach der Auftaktveranstaltung haben wir in unserem NotizBlog-Beitrag
vom 8. Februar 2018 darauf hingewiesen:
„Denn der 200. Geburtstag von Friedrich Engels ist kein Selbstzweck.
Er liefert lediglich die Geschichte, um über WUPPERTAL zu berichten.“
http://vokdamsatelierhaus.de/engels-2020-es-bewegt-sich/

Zumindest aus Marketingsicht gibt es hier noch einiges zu tun.
Aber: Wenn es darum geht, WUPPERTAL in den Mittelpunkt zu stellen,
und national wie international positiv zu vermarkten,
hätten wir jetzt die Gelegenheit dazu.

Weitere Informationen:

ENGELS2020_PROGRAMMHEFT

FACEBOOK Vok Dams ATELIERHAUS

___________________________________________________________________________


Von „China an der Wupper“ zu
Engels 2020 in WUPPERTAL!

IMG_3181
Staffelübergabe vom Marx-Jahr in Trier zum Engels-Jahr in Wuppertal:
Pressemeldung der Stadt Wuppertal aus dem Jahre 2018
Mehr erfahren…
http://vokdamsatelierhaus.de/staffeluebergabe-vom-marx-jahr-in-trierzum-engels-jahr-in-wuppertal/

 

„Das Engels-Jahr bietet Wuppertal die einmalige Möglichkeit, sich als internationale
Kongressstadt mit einer regionalen Messe und einem chinesischen Kultur-Festival
zu positionieren.“
Mehr erfahren…
http://vokdamsatelierhaus.de/kirche-im-dorf-lassen-engels-jahr-2020/

„Eine China Forum-Galerie präsentiert sich im Bergischen Land
neben attraktiven Kuhwiesen in dem Dorf Kürten-Forsten.“
Mehr erfahren…
http://vokdamsatelierhaus.de/china-in-provinz/

„Immerhin arbeiten wir ja daran, das „Engelshaus“ und die „Schwebebahn“
ebenso bekannt zu machen, wie die „Verbotene Stadt“ und die „Chinesische Mauer“ in Peking.“
Mehr erfahren…
http://vokdamsatelierhaus.de/china-an-wupper/

 

 

Weitere Informationen:

FACEBOOK Vok Dams ATELIERHAUS

___________________________________________________________________________

 

Staffelübergabe vom Marx-Jahr in Trier
zum Engels-Jahr in Wuppertal:

IMG_3165
Andreas Mucke mit Staffelstab?

Die Stadt Trier feierte in diesem Jahr (2018) als Geburtsstadt den 200. Geburtstag
von Karl Marx. Ein halbes Jahr fanden in Trier vielfältige Veranstaltungen zu
Leben und Werk von Karl Marx statt.
Am Sonntag ging das Marx-Jahr nun mit einem Abschlussfest zu Ende.
Dabei wurde der Staffelstab für das Engelsjahr an Wuppertals Oberbürgermeister
Andreas Mucke weitergereicht.

Erinnern Sie sich an diese Pressemeldung der Stadt Wuppertal aus dem Jahre 2018?
Hier nachzulesen:
https://www.wuppertal.de/…/18-10-22-marx-trier-staffelueber…

 

Weitere Informationen:

FACEBOOK Vok Dams ATELIERHAUS

___________________________________________________________________________

Aus unserem NotizBlog…

Liebe Freundinnen und Freunde unseres Hauses,
liebe Interessenten,

mit unseren Newslettern informieren wir Sie immer wieder gern
über aktuelle Eintragungen in unserem ATELIERHAUS NotizBlog.

In der letzten Woche häuften sich die Meldungen zur positiven Präsentation unserer Stadt.

Im Mittelpunkt stand die Auslobung des Wuppertaler Fotopreises 2019,
der mit einer großartigen Ausstellung im neuen Foyer unseres Hauptbahnhofes
die preisgekrönten Bilder unserer Stadt aus den vergangenen fünf Jahren seines Bestehens präsentiert.

3 - Kopie
IMG_7099
5. Wuppertaler Fotopreis 2019

Martin Bang, GF Wuppertal Marketing GmbH,
eröffnet die erste Ausstellung im neuen Foyer des Wuppertaler Hauptbahnhofes
mit über 60 Wuppertal-Motiven der Preisträger aus den letzten fünf Jahren.
Mehr erfahren…
WOW! WUPPERTAL!
Der Wuppertaler Fotopreis 2019!

IMG_7217 - Kopie
IMG_7218 - Kopie
Unternehmen des Jahres 2019 ‘AiCuris‘ (Leben retten, jeden Tag)

Ebenso beeindruckend sind die jeweiligen Verleihungen des Wuppertaler Wirtschaftspreises,
der seit dem Jahre 2003 in den Kategorien Jungunternehmen, Unternehmen und Stadtmarketing
ausgeschrieben wird.
Mehr erfahren…
WOW! WUPPERTAL!
Das war ein Fest – ein Fest war das!

Besonders freue ich mich, dass ich sowohl in der Jury des Wuppertaler Fotopreises
als auch in der Jury des Stadtmarketingpreises meinen Beitrag zu der Auswahl
der Preisträger leisten konnte.
Auf die Ergebnisse können wir in Wuppertal stolz sein.

IMG_7095
Jury Wuppertaler Fotopreis…

Als Impulsgeber für kreative und strategische Kommunikationsarbeit
leisten wir damit innerhalb unseres Netzwerkes einen Beitrag zur Information
und weiterführenden Diskussion.
Wir freuen uns, dass Sie dabei sind.

Vok Dams.

PS:
Bei den Eintragungen in unseren NotizBlog konzentrieren wir uns mit unseren iPhone-Notizen (iNotes)
meist auf die optischen Highlights und deren Gesamtwirkung auf die Stadt-Marke WUPPERTAL.
Gleichzeitig verweisen wir Sie mit unseren Links auf weitere Informationsmöglichkeiten zum Thema.

 

Weitere Informationen:

FACEBOOK Vok Dams ATELIERHAUS

___________________________________________________________________________

WOW! WUPPERTAL!
Das war ein Fest – ein Fest war das!

IMG_7217
IMG_7172
IMG_7175
IMG_7208
IMG_7218
IMG_7189
Wuppertaler Wirtschaftspreis 2019.
‘Creme Eis’ als Jungunternehmen des Jahres,
‘AiCuris’ als Unternehmen des Jahres und
‘Schwebebahnlauf’ bekommt den Stadtmarketingpreis!

Herzlichen Glückwunsch!

 

Weitere Informationen:

FACEBOOK Vok Dams ATELIERHAUS

Wuppertal Marketing GmbH

Die Stadtzeitung Wuppertal – Wirtschaftspreis: Jury erwärmte sich für ‘Creme Eis’

___________________________________________________________________________

WOW! WUPPERTAL!
Der Wuppertaler Fotopreis 2019!

1
Die Jury – hart gerungen, viel diskutiert, die besten Bilder ausgewählt!

2
Die Sieger – geehrt und kräftig gefeiert!

3
Die Ausstellung eröffnet…

4
Martin Bang, Wuppertal Marketing GmbH,
eröffnet die Ausstellung Wuppertaler Fotopreis 2019 im Foyer des Wuppertaler Hauptbahnhofs.

IMG_7123
IMG_7097
IMG_7109
WOW! WUPPERTAL!

Der 5. Wuppertaler Fotopreis 2019!
In einer eindrucksvollen Ausstellung werden die Sieger der Wettbewerbe aus fünf Jahren
mit ihren preisgekrönten Arbeiten präsentiert.
An exponierter Stelle: Im neuen Foyer des Wuppertaler Hauptbahnhofs.

Selten wurde WUPPERTAL aus den unterschiedlichsten Blickwinkeln so spannend als Erlebnisstadt präsentiert.
WOW! WUPPERTAL!

 

Weitere Informationen:

FACEBOOK Vok Dams ATELIERHAUS

___________________________________________________________________________