China in der Provinz!

IMG_0346
China-Forum in Kürten-Forsten (Naturpark Bergisches Land)

China an der Wupper?
Oder gar in WUPPERTAL?
Ach was. Während WUPPERTAL dem 200. Geburtstag von Friedrich Engels
im Jahr 2020 entgegenfiebert, nicht sicher ob es die Stadt schafft das Ereignis
gebührend zu feiern und für die die Stadt zu nutzen, schafft die Provinz
vollendete Tatsachen. Eine China Forum-Galerie präsentiert sich im Bergischen Land
neben attraktiven Kuhwiesen in dem Dorf Kürten-Forsten.

Wenn uns in den nächsten drei Jahren nichts Besseres einfällt,
um den vielen (erwarteten) auch chinesischen Touristen WUPPERTAL als Geburtsstadt
Friedrich Engels mit seinen vielen Chinaaktivitäten attraktiv darzustellen,
könnten wir dort vielleicht mal Kontakt aufnehmen?

Weitere Informationen zum Thema:

Die Stadtzeitung Wuppertal Kolumne “Wuppertal darf nie wieder angehängt werden!”

Blogeintrag: “China an der Wupper”

 

Facebook Vok Dams ATELIERHAUS

 

ArtShop ATELIERHAUS

___________________________________________________________________________

2 Responses to China in der Provinz!

  1. Klaus J. Pöhls sagt:

    Das ist doch mal ein echter Hingucker:

    “Die Stadtzeitung Wuppertal Kolumne “Wuppertal darf nie wieder angehängt werden!””

    steht zu lesen.

    Und es macht mindestens so viel Sinn,
    wie das Original “….darf nie wieder a b g e h ä n g t werden”

    Obwohl, wenn Wuppertal Anhänger hätte,
    läge nahe, dass Wuppertal angehängt würde,
    nämlich an die Anhänger.
    Und nicht von eben jenen abgehängt
    Wiewohl Anhänglichkeit ab-hängig macht.

  2. Petra aus dem Siepen sagt:

    Lieber Herr Dams,

    vielen Dank für diesen sehr humorvollen Beitrag! Und vor allem Dank für den sehr bereichernden Samstagmorgen mit Jens Grossmann in Ihrem Atelierhaus und Ihre Gastfreundschaft.

    Mit den besten Wünschen,
    Petra aus dem Siepen

Hinterlasse eine Antwort