Vok Dams Atelierhaus
Consulting Experience

„Die coolste Stadt Deutschlands!“

1_Bild
Spiegel, Nr. 33/2015

Wenn man über einen längeren Zeitraum mit Verwaltungs-Problemen konfrontiert wird,
tut man gut daran, einen Blick über den Zaun zu werfen.
Warteschlangen am Einwohnermeldeamt, unglaubliche Zeiten bei der Bearbeitung von
Bauanträgen, die Unfähigkeit, verständliche Leitsysteme im Rahmen von Baumaßnahmen
zu installieren, alles relativiert (oder normalisiert?) sich, wenn wir über die Verwaltung in
Griechenland sprechen. Oder auch in anderen deutschen Großstädten.

2_Bild

3_Bild

4_Bild

5_bild

Der Spiegel-Autor Juan Moreno sieht das in Berlin locker.
Er schildert in einer Kolumne (Spiegel Nr. 33/2015) überzeugend, dass er gern auf seinen
Urlaub verzichtet, wenn er in dieser Zeit einen Pass für seine Tochter bekommt
(mit der er in Urlaub fahren wollte) und sogar einen Termin zur Anmeldung seines Autos –
„genau eine Woche nach Beendigung der Sommerferien“.
Nichts Besonderes also, zumal seine Frau vorschlug, „dieses Jahr in Berlin zu bleiben.
Sei doch die coolste Stadt Deutschlands“.

Hier liegen wir also durchaus auf Augenhöhe mit Berlin.
In WUPPERTAL, der Erlebnisstadt mit der Schwebebahn!

___________________________________________________________________________

Hinterlasse eine Antwort