KREATIVE TRANSFORMATION:
Zukunftskünstler-Ausstellung im
Wuppertal Institut!

Schneidewind - Lowisch
Uwe Schneidewind und Eckehard Lowisch (v.l.)

Erinnern Sie sich an die Eröffnung unserer aktuellen ATELIERHAUS-Ausstellung von
Christian von Grumbkow und Eckehard Lowisch im November letzten Jahres unter dem Titel
„KREATIVE TRANSFORMATION“?

Prof. Dr. Uwe Schneidewind, Präsident des renommierten Wuppertal Instituts,
übernahm die Einführung und verwies in diesem Zusammenhang auf sein Buch
„Die große Transformation“, mit dem er den Begriff der „Zukunftskunst“ eingeführt hat.

Darunter versteht das Wuppertal Institut Künstlerinnen und Künstler,
die mit ihrer Arbeit gesellschaftliche Impulse und Transformationsprozesse anstoßen.

So verweist das Wuppertal Institut jetzt auf eine Ausstellung mit dem Künstler Eckehard Lowisch,
der als erster „Zukunftskünstler“ im Foyer des Wuppertal Instituts vom 8. Mai bis 7. Juli 2019
ausstellen wird.

Am 8. Mai 2019 wird die Ausstellung im Wuppertal Institut
ab 18:30 Uhr bei einer Vernissage offiziell eröffnet.
Informationen gibt es unter: https://wupperinst.org/a/wi/a/s/ad/4731/

 

123
Vok Dams, Christian von Grumbkow, Uwe Schneidewind (v.l.):
KREATIVE TRANSFORMATION im Vok Dams ATELIERHAUS

ATELIRHAUS-Termine:

Künstlergespräch
Donnerstag, den 9. Mai 2019 17:00 bis 19:00 Uhr
Persönlichen Führung durch Christian von Grumbkow

Finissage
Samstag, den 1. Juni 2019 von 11:00 bis 13:00 Uhr.

 

 

Weitere Informationen:

Ausstellungen ATELIERHAUS

FACEBOOK Vok Dams ATELIERHAUS

___________________________________________________________________________

 

Hinterlasse eine Antwort