„Ein Leben mit der Fotografie spiegeln!“

Ausstellungseröffnung „Die Entdeckung des Sichtbaren“ von Rupert Warren.

IMG_2017
Prof. Dr. Helmut Ebert (r.), Rupert Warren (2.v.r.)

Das war unsere Vernissage: Ein volles ATELIERHAUS mit über 100 Interessenten
und viel Zuspruch bei der „Entdeckung des Sichtbaren“, der Ausstellung mit Bildern
des Foto-Künstlers Rupert Warren.
Eingerahmt von der Einführung des Kommunikationswissenschaftlers
Prof. Dr. Helmut Ebert und einer musikalischen Interpretation von Charles Petersohn.

IMG_2011

Eine beeindruckende Ausstellung, so die Meinung der Besucher,
die erstmals Gelegenheit hatten, die freien künstlerischen Arbeiten von Rupert Warren
in vier Themengruppen als geschlossene Präsentation zu erleben.

051_Rupert_Warren
# EXPLORATION PROJECTS VD

Exploration Projects VD verdichtet die unterschiedlichen Eindrücke dokumentierter
Großveranstaltungen zu abstrahierten Einzeldarstellungen mit fokussierter Aussagekraft.

123_Rupert_Warren
# EXPLORATION MULTIPERSPECTIVITY

Exploration Multiperspectivity  verdichtet unterschiedliche Motive zu abstrahierten
Einzeldarstellungen mit fokussierter Aussagekraft und hat architektonische Elemente
im Fokus.

194_Rupert_Warren
# EXPLORATION BLOW UP

Exploration Blow Up zeigt die faszinierende Oberfläche eines Bildes,
das, aufgelöst in Einzeldarstellungen (Blow Ups), die substantielle und kreative Dichte
des Gesamtbildes in der Tiefe deutlich macht.

121_Rupert_Warren
# EXPLORATION 365

365 Tage – 6000 Bilder       > Film<
365 Tage -   365 Bilder       >Alben<
12 Monate -   12 Bilder       > Ausstellung<

Exploration 365 ist ein Langzeitprojekt.
365 Tage, also ein Jahr lang veröffentlichte Rupert Warren jeden Tag ein Foto
aus seinem täglichen Leben auf seinem Blog.
Die Produktion unterlag festen Bedingungen: Die gleiche Kamera mit fester Brennweite,
keine Bearbeitung (Photoshop-Tools), keine Auftragsarbeiten.

026_Rupert_Warren
Die Macher: Rupert Warren (Foto-Künstler), Vok Dams (ATELIERHAUS),
Charles Petersohn (Musikalische Interpretation), Prof. Dr. Helmut Ebert (Einführung),
Klaus Pöhls (Beratung) v.l.

 

Weitere Informationen:

Vok Dams ATELIERHAUS Ausstellung

Presse-Information

 

Faceboook Vok Dams ATELIERHAUS
___________________________________________________________________________

Hinterlasse eine Antwort