Vok Dams Atelierhaus
Consulting Experience

Von blinder Gewissheit und dem kurzen Leben ….

IMG_0668
Maike Freess – Skulptur (vorne)
Ausstellungseröffnung 30.8.2015, Von der Heydt – Kunsthalle

„Zentrales Motiv ist die menschliche Figur, die meist in einer Traumwelt gefangen zu sein
scheint“ erläutert der Flyer zur Ausstellung MAIKE FREESS – VON BLINDER GEWISSHEIT,
die am 30.8.2015 in der Wuppertaler Von der Heydt – Kunsthalle eröffnet wurde.
Und weiter „indem sie >psychologische Räume< entwirft analysiert die Berliner Künstlerin
Verhaltensmuster, Rituale, gesellschaftliche Normen und Zwänge“.

Bild1
Emoji-ART: André George II “La vie est trop court pour vivre triste”

Von ganz anderer Art ein Gruß zum Ausklang des Sommers des DigitalArt- Künstlers
André George, der mit seiner ATELIERHAUS-Ausstellung „Begegnungen“ unvergessen ist.
Er bleibt digital und hat zur Aufheiterung des Sommers die „Emojis“ entdeckt –
für kleine Bildgeschichten.
Das Verblüffende: Die Bilder entstehen ausschließlich im iPhone.
Ein kleines Buch über „Emoji ART“ mit dem Leitmotiv „La vie est trop court pour vivre triste“.
Das Leben ist zu kurz, um traurig zu leben.

Bild1

Dem können wir uns nur anschließen.
Deshalb nicht vergessen: Die Finissage zu unserer ATELIERHAUS-Ausstellung
„Paralleluniversum“ ist am Samstag, den 10. Oktober 2015 um 11:00 Uhr.

Einladung zur Finissage

 

Weitere Informationen:

___________________________________________________________________________

Hinterlasse eine Antwort