Archives for Vok Dams

WOM-Marketing für Wuppertal

Bild1
llll…weiterlesen

 

Weitere Informationen zum Thema:

Die Welt – Eine Stadt zittert vor dem Verkehrschaos

Blogeintrag 19. Juli 2017 – WUPPERTAL in der WELT zuhause! (Zippert zappt)

Kölner Stadtanzeiger – Strukturwandel: Wie Wuppertal es geschafft hat, aus der Krise zu kommen

Die STADTZEITUNG Wuppertal

Facebook Vok Dams ATELIERHAUS
___________________________________________________________________________

Weltwunder 3: Die Schwebebahn!

IMG_0467
“Wahrzeichen der Stadt und Rückgrat ihrer Seele” bezeichnet Autor
Jakob Strobel y Serra in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung vom 3. August 2017
die Wuppertaler Schwebebahn und listet sie als drittes der sieben Weltwunder
in Deutschland auf, über die die FAZ berichtet.
Und er spricht von der “Aufrichtigkeit und Liebe zwischen den Wuppertalern
und ihrer Schwebebahn”, die es zu begreifen gilt, wenn man mit den Handwerkern spricht,
die das Ungetüm seit 116 Jahren als Transportmittel und Touristen-Attraktion hegen
und pflegen. Und ahnt, ” dass die solideste Schweißnaht dieses Kunstgebildes
(gemeint ist Wuppertal) der größte und vielleicht sogar einzige gemeinsame
Identitätsstifter im Tal die Schwebebahn ist”.

Lesenswert. Wer etwas über Wuppertal erfahren will, sollte diesen Artikel kennen.

Wir haben es ja immer gesagt: Wuppertal die Erlebnisstadt mit der Schwebebahn!

Weitere Informationen:

FAZ – Ein Engel mit Nieten statt Flügeln 03.08.2017

Facebook Vok Dams ATELIERHAUS

 

ArtShop ATELIERHAUS

___________________________________________________________________________

Aufgeräumt: Bundeskunsthalle in Bonn präsentiert Comics!

COMICS! MANGAS! GRAPHIC NOVELS!
Das ist der Titel einer Ausstellung, die die Bundeskunsthalle in Bonn als „neunte Kunst“
zur Geschichte des Comics präsentiert.

IMG_0466

IMG_0463
Aufgeräumtes Umfeld: Information, Eingang – Bundeskunsthalle Bonn

IMG_0460

IMG_0458
Spannende Inszenierung, entspannendes Lesevergnügen:
„Die Geschichte der Comics ist (…) die Geschichte der Bildvirtuosen“.

Weitere Informationen:

Bundeskunsthalle: COMICS! MANGAS! GRAPHIC NOVELS!

Facebook Vok Dams ATELIERHAUS

 

ArtShop ATELIERHAUS

___________________________________________________________________________

Endlich: Fotokunst (auch) in Wuppertal!

IMG_0418
Süssmuth, Jüchter, Schwarzer, Fehlemann, Rau, Jährling, diese und andere Namen
sind in Wuppertal bekannt und werden als Gesamtwerk der Künstlerin Ingrid van Kruse
derzeit als Portrait-Serie in der Wuppertaler Von der Heydt-Kunsthalle präsentiert.

Wenn es um Fotokunst geht, denkt man an Köln oder Essen, nicht unbedingt
an das Von der Heydt-Museum in Wuppertal. Dass es hier ungeahnte Schätze gibt,
die bisher kaum Beachtung fanden, zeigt die aktuelle Ausstellung EXPERIMENTA
in der Von der Heydt-Kunsthalle in Barmen.

IMG_0427
Georg Janthur im Von der Heydt-Museum (1995)

So trifft man auf die bekannten Namen aus den Anfängen der Fotografie,
in denen sich das Medium als künstlerisches Ausdrucksmittel etablierte,
findet Bezüge zu Wuppertal und dem Von der Heydt-Museum und setzt sich
mit aktuelleren Arbeiten auseinander, die das Thema EXPERIMENTA
zu rechtfertigen suchen.

IMG_0421
IMG_0423
Guido Jendritzko: Pars pro toto (1975)

Es lohnt also, sich der Wuppertaler Von der Heydt-Kunsthalle zu nähern.
Sich im „Haus der Jugend“ einige Treppen hoch zu begeben,
um die in fünf Räumen schlicht präsentierten, knapp 100 Werke anzusehen.

Mit den Pfunden wuchern haben wir an anderer Stelle empfohlen:
Es wäre für Wuppertal und das Von der Heydt-Museum lohnend, die Expertise
in diesem Bereich auszubauen.
Die Kuratorin Beate Eickhoff wird in einen Interview zitiert:
„Als Kunsthistorikerin tritt man etwas zurück, wenn es um die Fotografie geht“.
Wünschenswert wäre sicher genau das Gegenteil: Sich aktiv mit der Fotografie
als künstlerischem Ausdrucksmittel auseinanderzusetzen, die Sammlung
weiter auszubauen und die Präsentationen als Events zu gestalten.

Das Interesse an dem Thema machen die Museen in Köln (Museum Ludwig)
und Essen (Folkwang Museum) deutlich. Die Wuppertaler Kultur-Szene
würde es zu schätzen wissen. Aus Marketing-Sicht könnte die EXPERIMENTA
in Zukunft für Wuppertal damit die gleiche Wirkung entfalten,
wie die DOCUMENTA für Kassel. Auch hier hat man mal klein angefangen.
WUPPERTAL, die Erlebnisstadt mit der Schwebebahn!

Weitere Informationen:

Von der Heydt-Kunsthalle Wuppertal Barmen

Facebook Vok Dams ATELIERHAUS

 

ArtShop ATELIERHAUS

___________________________________________________________________________

China in der Provinz!

IMG_0346
China-Forum in Kürten-Forsten (Naturpark Bergisches Land)

China an der Wupper?
Oder gar in WUPPERTAL?
Ach was. Während WUPPERTAL dem 200. Geburtstag von Friedrich Engels
im Jahr 2020 entgegenfiebert, nicht sicher ob es die Stadt schafft das Ereignis
gebührend zu feiern und für die die Stadt zu nutzen, schafft die Provinz
vollendete Tatsachen. Eine China Forum-Galerie präsentiert sich im Bergischen Land
neben attraktiven Kuhwiesen in dem Dorf Kürten-Forsten.

Wenn uns in den nächsten drei Jahren nichts Besseres einfällt,
um den vielen (erwarteten) auch chinesischen Touristen WUPPERTAL als Geburtsstadt
Friedrich Engels mit seinen vielen Chinaaktivitäten attraktiv darzustellen,
könnten wir dort vielleicht mal Kontakt aufnehmen?

Weitere Informationen zum Thema:

Die Stadtzeitung Wuppertal Kolumne “Wuppertal darf nie wieder angehängt werden!”

Blogeintrag: “China an der Wupper”

 

Facebook Vok Dams ATELIERHAUS

 

ArtShop ATELIERHAUS

___________________________________________________________________________

Wildes Wupper-Tal: Balkhauser Kotten mit Schleifermuseum

IMG_0391

IMG_0382

IMG_0387

IMG_0384

Marketing für die Region: Mit den Pfunden wuchern!

Weitere Informationen:

Schleifermuseum Balkhauser Kotten

Facebook Vok Dams ATELIERHAUS

 

ArtShop ATELIERHAUS

___________________________________________________________________________

Der Landtag NRW im ATELIERHAUS?

IMG_0336

„Das Leben im Chaos – die Welt im Blick“?
Zumindest die Wuppertaler Abgeordneten des Landtages NRW, Dietmar Bell (l.)
und Andreas Bialas (r.) konnten unter Führung des Fotografen Jens Grossmann (m.)
einen Blick auf das Chaos der Welt werfen.
In der aktuellen Ausstellung in unserem Vok Dams ATELIERHAUS.

Weitere Einzeltermine mit dem Künstler finden Sie hier:

http://vokdamsatelierhaus.de/kuenstlergespraeche-ueberleben-im-chaos/

Weitere Informationen:

Vok Dams ATELIERHAUS Ausstellung

Facebook Vok Dams ATELIERHAUS

 

ArtShop ATELIERHAUS

___________________________________________________________________________

WUPPERTAL in der WELT zuhause!

IMG_0331

PR ist: Ereignisse schaffen und darüber reden.
Auch wenn es nur um die Bahn geht, WUPPERTAL ist immer ein gutes Beispiel.

Weitere Informationen:

Die Welt – Zippert Zappt 18.07.2017

Facebook Vok Dams ATELIERHAUS

 

ArtShop ATELIERHAUS

___________________________________________________________________________

Was macht die Schwebebahn in Kasachstan?

IMG_0126
Unter dem Motto „Future Energy“ präsentiert sich die frühere Sowjetrepublik Kasachstan
mit der Expo 2017 in seiner Hauptstadt Astana als zukunftsorientiert und weltoffen.
Da darf die Wirtschaftsmacht Deutschland natürlich nicht fehlen und präsentiert sich
mit einem eindrucksvollen Pavillon unter dem Motto „ENERGY ON TRACK“.

IMG_0203
Wenn Deutschland sich in Asien präsentiert, darf auch die weltbekannte Schwebebahn
nicht fehlen. Zugegeben, es gab auf der Expo 2017 in Astana stärkere Präsentationen
als den kurzen Trailer im Wartebereich des deutschen Pavillons
mit der noch kürzeren Sequenz, in der die Schwebebahn gezeigt wurde.
Aber immerhin. Der Anfang ist gemacht.

Bild1
Auch unser Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier ließ es sich auf dem Deutschen
Nationentag am 12. Juli 2017 nicht nehmen, den Deutschen Pavillon zu besuchen
und auf politischer Ebene für eine engere wirtschaftliche Zusammenarbeit zu werben.

IMG_0187
Wie es sich gehört, bot der Deutsche Pavillon dann auf 1.700 m2
eine ausgezeichnete Präsentation, die von rund 80 Mitarbeitern betreut wird,
die ca. 400.000 Besucher erwarten, die wiederum durchschnittlich 45 Minuten
für den Rundgang benötigen.

IMG_0188

IMG_0209
Einblicke und Ausblicke:Bilder, Bilder, Bilder. Die Show startet alle sechs Minuten neu.
Was bleibt, ist die Erinnerung an FUTURE ENERGY und eine außergewöhnliche
Expo 2017 in Astana.

IMG_0288

Weitere Informationen:

Deutscher Pavillon EXPO 2017 Astana

Facebook Vok Dams ATELIERHAUS

 

ArtShop ATELIERHAUS

___________________________________________________________________________

Wenn einer eine Reise tut: EXPO 2017 in ASTANA!

IMG_0039

Wenn der Kommunikationsverband FAMAB eine Studienreise nach Kasachstan anbietet,
kann man davon ausgehen, dass sich eine Teilnahme lohnt.
Besonders dann, wenn es die EXPO 2017 ist, die unter dem Motto FUTURE ENERGY
in Astana ausgerichtet wird.

IMG_0140

Integrierte Markenerlebnisse werden selten in dieser Konzentration geboten,
wie sie eine „EXPO“ mit ihren Länder-Präsentationen bietet.
Vor allem im Zusammenspiel der Bereiche Design, Architektur und Medien.
Vor allem, wenn es der Deutsche Pavillon ist, der unter dem Motto ENERGY ON TRACK
von FAMAB-Mitgliedern realisiert wurde.

IMG_0106

Wenn der Kommunikationsverband FAMAB eine Studienreise nach Kasachstan anbietet,
kann man davon ausgehen, dass man interessante Leute trifft,
sich kompetent austauscht, Hintergrund-Informationen bekommt, neue Kontakte knüpft
und bevorzugt Zugang zu allen Präsentationen bekommt.

IMG_0247

Wenn der Kommunikationsverband FAMAB eine Studienreise nach Kasachstan anbietet,
kann man davon ausgehen, dass es neue Sichtweisen und neue Erkenntnisse gibt.
Zumindest aber, dass die Suche danach inspirierend sein kann.

IMG_0079

Man kann davon ausgehen, dass die Masse der Präsentationen in unendlich vielen Bildern
dokumentiert und archiviert wird. Auch wenn neben Medien-Wänden und Spiegel-Orgien
nicht viel Neues zu sehen war.

IMG_0056

Wenn Kasachstan eine EXPO ausrichtet, kann man davon ausgehen,
dass der „Nur Alem“ Pavillon als Mittelpunkt der EXPO und als neues Wahrzeichen
der Hauptstadt durch seine schiere Größe über acht Stockwerke
und die fulminante Bespielung aller Flächen eindrucksvolle Ein- und Ausblicke
auf die „Zukunft Energie“, das Motto der EXPO 2017, bietet.

Weitere Informationen:

FAMAB-Studienreise zur EXPO 2017

Facebook Vok Dams ATELIERHAUS

 

ArtShop ATELIERHAUS

___________________________________________________________________________