Vok Dams Atelierhaus
Consulting Experience

Corona-Impfung:
WUPPERTAL gibt Gas.

IMG_1268
Mit der Beschilderung klappt es schon mal.
Statt Oster-Spaziergang Warteschlangen im Schnee-Regen.

Auch wenn man mit viel Glück online einen Termin ergattert
und über zwei Monate auf diesen Termin warten muss,
mehrfach erinnert und darauf hingewiesen wird,
die angegebene Uhrzeit pünktlich einzuhalten,
steht man dann vor Ort doch im (Schnee-)Regen.

IMG_1262
Immerhin nur eine halbe Stunde, wenn geschätzt 100 Impfwillige
geduldig mit Abstand auf Einlass hoffen.
Das zeigt, innen geht es zügig weiter.

Ist man erst einmal im Zelt-Inneren geht es dann schnell voran.
Bestens organisiert, freundlich betreut, professionell geimpft.

Das verdient Anerkennung:
Immerhin – Ostermontag!

Von wegen Feiertag. Feiern können nur die geimpften.

 

Weitere Informationen:

► Vok Dams ATELIERHAUS: FACEBOOK

 

Möchten Sie mehr wissen?

► ATELIERHAUS ARTCOLLECTION: ArtShop

► Newsletter: Anmeldung

___________________________________________________________________________

2 Responses to Corona-Impfung:
WUPPERTAL gibt Gas.

  1. Michael Möllers sagt:

    Sehr geehrter Herr Vok Dams,

    wir wohnen am Freudenberg und sehen das muntere Treiben im Impfzentrum …
    zum Drive In Testen gehen wir zum Steinebecker Bahnhof … sehr entspannt,
    in diesem Monat sind meine Frau und ich „ berechtigt „ … auf der Liste unseres Leibarztes …
    welcher Stoff ist mir egal, meiner Frau nicht ..
    Noch eine Frage habe ich an Sie: denke ich falsch ? warum hat eine Millionen Stadt wie München
    Nur ein Impfzentrum = Messe = München Riem ??? Dieses halte ich für eine unprofessionelle Lösung,
    4 Bezirke = für definierte Stadtbezirke = 4 Impfzentren = mehr Bürger Nähe, ist dieses nicht verrückt ??
    Gruß … und bleiben Sie NEGATIV .. dieses wünscht Ihnen Michael Möllers, Am Freudenberg

  2. Vok Dams sagt:

    Lieber Herr Möller,

    danke für Ihre Anmerkungen.
    Ich bleibe gern Corona-NEGATIV und berichte gern positiv über unsere Stadt WUPPERTAL.
    Ich habe einige positive Meldungen zu dem Ablauf am Freudenberg bekommen.
    Und so war auch meine Erwartung nach zwei Monaten Wartezeit.

    Die lange Schlange frierender, meist älterer Menschen im (Schnee-)Regen
    war dann doch etwas ernüchternd.
    Umso größer die Überraschung, wie schnell und professionell es weiter ging.

    Dass wir damit besser aufgestellt sind als andere Städte, spricht für WUPPERTAL!

    Beste Grüße
    Vok Dams.

Hinterlasse eine Antwort