Archives for Oktober 2017

WOGA: Beeindruckte Besucher – zufriedene Künstler

WOGA Beeindruckte Besucher - Zufriedene Künstler

Weitere Informationen:

Die Stadtzeitung Wuppertal – WOGA: Beeindruckte Besucher – zufriedene Künstler

Vok Dams ATELIERHAUS Facebook
___________________________________________________________________________

Wuppertal – die Erlebnisstadt: Die Sieger feiern!

IMG_1665
Glückwunsch: 1. Preis

IMG_1677
Die Finalisten: So sehen Sieger aus!

IMG_1683
Qualitätskontrolle: Erste Kalender-Andrucke werden geprüft.

Der 3. Wuppertaler Fotopreis, ausgerichtet von der Wuppertaler Rundschau,
der Volksbank im Bergischen Land und dem Druckhaus Ley + Wiegandt,
ist entschieden.
Die Initiatoren ehrten die Gewinner und starteten mit dem Druck des Foto-Kalenders.

„Wuppertal, die Erlebnisstadt“ war das Motto des Wettbewerbs.
Eindrucksvolle Bilder und unterschiedliche Motive spiegeln die Faszination
und Vielseitigkeit Wuppertals.
Was zu beweisen war: Wuppertal ist die Erlebnisstadt mit der Schwebebahn!

Weitere Informationen:

Wuppertaler Fotopreis

Vok Dams ATELIERHAUS Facebook
___________________________________________________________________________

BOE 2018: Anziehungskraft nutzen!

IMG_1652

Anziehungskraft nutzen empfiehlt Sabine Loos, Hauptgeschäftsführerin
der Westfalenhallen Dortmund GmbH, die die Best of Events (BOE),
Messe für Erlebnismarketing, am 10. und 11. Januar 2018 zum dritten Mal
als Eigenveranstaltung durchführt.
„Die Anziehungskraft der BOE soll Dortmund deutschlandweit zum Messe-Standort
Nummer eins für Erlebnismarketing machen“, so Sabine Loos weiter.

Das sehen wir auch so.
Da darf die VOK DAMS GRUPPE mit „WOW“ und „HOW“ natürlich nicht fehlen.

Weitere Informationen:

VOK DAMS WORLDWIDE – THE AGILE AGENCY

BEST OF EVENTS INTERNATIONAL

 

Vok Dams ATELIERHAUS Facebook
___________________________________________________________________________

Herzlichen Glückwunsch Dr. Finckh!

IMG_1653
Empfang: Bleichergruppe

Die „Goldene Schwebebahn“ für den Wuppertaler Museumsdirektor Dr. Gerhard Finckh.
Freundlicher Empfang in der Gesellschaft Concordia durch die Bleichergruppe.

IMG_1662
Danke: Dr. Gerhard Finckh

IMG_1658
Laudatio: Dr. h.c. Peter H. Vaupel

Lobende Worte zu der exzellenten Arbeit der vergangenen Jahre und der Entwicklung
des Von der Heydt-Museums.
In einer Laudatio des Vorstandes des Stadtverbandes der Bürger- und Bezirksvereine
Wuppertal, Dr. h.c. Peter H. Vaupel.
Wuppertal strahlt im Glanz des Von der Heydt-Museums!
WUPPERTAL, die Erlebnisstadt mit der Schwebebahn.

Weitere Informationen:

Von der Heydt-Museum Wuppertal

Vok Dams ATELIERHAUS Facebook
___________________________________________________________________________

WOGA 2017 – erste Runde…

IMG_1639
WOGA 2017: Unser ATELIERHAUS ist geöffnet!

Jens Grossmann (l.) mit seiner Ausstellung
„Das Leben im Chaos – die Welt im Blick!“

Die erste Runde läuft.
Morgen/ Sonntag 2. Runde von 12:00 bis 18:00 Uhr

Informationen:
WOGA 2017 Jens Grossmann – Vok Dams ATELIERHAUS

IMG_1641

Weitere Informationen:

Vok Dams ATELIERAHAUS Ausstellung

Vok Dams ATELIERHAUS Facebook
___________________________________________________________________________

WOGA 2017: Unser ATELIERHAUS ist geöffnet!

IMG_0666
WOGA 2017

Wuppertaler offene Galerien und Ateliers
207 Künstlerinnen und Künstler und Galerien der freien Kunstszene Wuppertals

In unserem ATELIERHAUS erwartet Sie Jens Grossmann
am 14. und 15. Oktober mit seiner Ausstellung

„Das Leben im Chaos – die Welt im Blick!“

2Bild
Jens Grossmann
führt durch die Ausstellung und erläutert die Geschichten
hinter den Bildern.

Samstag: 14:00 bis 20:00 Uhr
Sonntag: 12:00 bis 18:00 Uhr

Informationen: WOGA 2017 Jens Grossmann – Vok Dams ATELIERHAUS

Damit Sie uns finden:
17-07-20-Anfahrt_Atelierhaus_LY2
*Da am ATELIERHAUS nur eingeschränkt Parkplätze zur Verfügung stehen,
empfehlen wir 150 m entfernt im August-Jung-Weg zu parken.
Mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen Sie uns mit dem Bus
(Linie 611 / 613, Haltestelle: Katernberger Vereinshaus).
Ca. 100m (schmaler) Fußweg am Katernberger Vereinshaus entlang.

 

Wir freuen uns auf ihren Besuch.

Ihr ATELIERHAUS-Team.

 

Weitere Informationen:

Vok Dams ATELIERHAUS Facebook
___________________________________________________________________________

Über 500 Millionen Chinesen kennen Wuppertal!

IMG_1621

Zumindest kann man das der Homepage der „Wirtschaftsförderung Wuppertal“
entnehmen, schreibt Vok Dams in seiner Kolumne „Denkanstöße aus dem
ATELIERHAUS“. Nachzulesen in der neuen Ausgabe der STADTZEITUNG,
die an über 300 Stellen in Wuppertal ausliegt.

Weitere Informationen:

Die Stadtzeitung Wuppertal – 500 Millionen Chinesen kennen Wuppertal…

 

Vok Dams ATELIERHAUS Facebook
___________________________________________________________________________

Willkommen in Wuppertal!

Für den ersten Eindruck gibt es keine zweite Chance.

Die gute Nachricht:
Wuppertal mausert sich zur Kongress-Stadt.
Aktuell der „1. Deutsch-Chinesische  Automobilkongress“, immerhin „die innovative
Kommunikationsplattform für den unternehmerischen Erfahrungsaustausch zwischen
Deutschland und China“, so die Aussage der Wirtschaftsförderung Wuppertal.
Jetzt über 400 internationale Gäste beim „Kongress G-Forum“ in Wuppertal,
einer einzigartigen Plattform für den wissenschftlichen Gedankenaustausch und
den Dialog mit der Praxis. Kurz: „Die größte Konferenz zu Entrepreneurship,
Innovation und Mittelstand im deutschsprachigen Raum“, lt. Veranstalter.
Und: Wuppertal ist wieder mit dem Zug erreichbar. Über den Hauptbahnhof.

Willkommen in Wuppertal 2
Die schlechte Nachricht:
Das Eingangstor zur Stadt ist nach wie vor eine Baustelle.
Der Zugang zur Innenstadt, zu der einmaligen Schwebebahn, der preisgekrönten
Historischen Stadthalle am Johannisberg und anderen Sehenswürdigkeiten
ist ein Provisorium, das abschreckender kaum sein könnte.
Und: Dummerweise ist Wuppertal wieder mit dem Zug erreichbar.
Über den Hauptbahnhof.

Willkommen in Wuppertal 3
Für einen ersten Eindruck gibt es keine zweite Chance!
Wir sollten überlegen, ob wir diese Chance weiterhin vertun, oder ob wir
Kommunikations-Räume nutzen wollen, die unseren Anspruch als interessante,
weltoffene und zukunftsorientierte Stadt nach innen und außen deutlich macht.
Vielleicht auch, bei der geplanten Namensfindung für den „Neuen Döppersberg“.

Wäre es nicht angebracht, dass WUPPERTAL zumindest in europäischen Dimensionen
denkt und der „Neue Döppersberg“ zum Europaplatz wird?
Zumindest, wenn er mal fertig ist.

Weitere Informationen:

Vok Dams ATELIERHAUS Facebook
___________________________________________________________________________

G-Forum: Kongress-Zentrum Historische Stadthalle Wuppertal!

IMG_1592
Das G-Forum ist die größte Konferenz zu Entrepreneurship, Innovation und Mittelstand
im deutschsprachigen Raum.

Wuppertal als Kongress-Stadt:
Wissenschaft und Praxis treffen sich am 5. und 6. Oktober in der Stadt der Schwebebahn.
Ort ist die „Historische Stadthalle am Johannisberg“, die damit ihre Multifunktionalität
in einem außergewöhnlichen Ambiente unter Beweis stellt.

IMG_1604
Prof. Dr. Christine K. Volkmann:
„Willkommen in Wuppertal – der Stadt der Schwebebahn!“

Die Federführung hat die Bergische Universität Wuppertal
mit der Tagungspräsidentin Prof. Dr. Christine K. Volkmann, Lehrstuhl
für Unternehmensgründung und Wirtschaftsentwicklung sowie UNESCO-Lehrstuhl
für Entrepreneurship und Interkulturelles Management.

IMG_1614
Keynote Speech: Prof. Dr. Dr. Dr. h.c. Ann-Kristin Achleitner

Über 400 Teilnehmer aus mehr als 20 Ländern haben sich zu diesem 21. Kongress
in Wuppertal angemeldet. Ein Rekord in der Geschichte des Förderkreises
Gründungsforschung. Damit übertrifft der Wuppertaler Kongress Veranstaltungen
beispielsweise in Aachen, Berlin, München oder Leipzig.

IMG_1594
21. Interdisziplinäres G-Forum: Kongress-Zentrum Historische Stadthalle Wuppertal

Mit diesem außergewöhnlichen Kongress, einer einzigartigen Plattform für den
wissenschaftlichen Gedankenaustausch und den Dialog mit der Praxis, zeigt sich
einmal mehr, welche Möglichkeiten sich Wuppertal bieten, um national
und international Aufmerksamkeit zu gewinnen.
Beispielsweise als Kongress-Stadt mit der Schwebebahn.

Wuppertal, die Erlebnisstadt* mit der Schwebebahn.

 

*Erlebnis:
Kongress G-Forum

 

Weitere Informationen:

G-Forum Jahreskonferenz 2017 – Programm

Vok Dams ATELIERHAUS Facebook
___________________________________________________________________________

Stadtgespräch: Wuppertal die Erlebnisstadt!

IMG_1517
Wer die Wahl hat, hat die Qual. Aus fast 200 Motiven zum Thema „Erlebnisstadt“
die ersten drei Preisträger und die insgesamt zwölf Kalendermotive auszuwählen
hat Spaß gemacht. Immerhin belegen die Einreichungen:
WUPPERTAL ist die „Erlebnisstadt mit der Schwebebahn!“

Weitere Informationen:

Vok Dams ATELIERHAUS Facebook
___________________________________________________________________________