Archives for November 2019

Ein volles Haus im ‚SchattenLicht!‘
Vernissage zur Ausstellung
von Ulrika Eller-Rüter.

VOK DAMS172 - Kopie
Die Gäste können kommen: Vok Dams, Ulrika Eller-Rüter 
      Fotos: Gerhard Bartsch

Die Dynamik der Wuppertaler Kulturszene lässt sich an der Fülle der Einladungen
in POP UP-Galerien, zu Ausstellungseröffnungen, in offene Ateliers,
zu Kunstversteigerungen, zu Lesungen und Künstlergesprächen ablesen.

Eine Besonderheit bietet in diesem Umfeld das Vok Dams ATELIERHAUS,
Kommunikationszentrum und Denkfabrik der international operierenden
Agenturgruppe VOK DAMS worldwide.

Das ATELIERHAUS sieht sich dabei als Keimzelle und Impulsgeber für kreative und
strategische Kommunikationsarbeit. Als Plattform, auf der sich die Themen
Kommunikation, Kunst und Kreativität zu neuen Ansätzen miteinander verbinden.

Bild1
Zu Gast bei Freunden: Ulrika Eller-Rüter – Gäste

So ist es kein Wunder, dass Einladungen in das ATELIERHAUS mit einer besonderen
Aufmerksamkeit zur Kenntnis genommen werden.
Handelt sich doch meist um länger angesetzte Einzelausstellungen herausragender
Künstler, deren Potential bei der Eröffnung und mit unterschiedlichen Zusatzaktivitäten
vertieft und erweitert diskutiert wird.

Bild2
Reger Austausch, spannende Informationen…

Folgerichtig weckte die Einladung zu der aktuellen Ausstellung
der Künstlerin Ulrika Eller-Rüter unter dem Titel „SchattenLicht!“
dann auch ein besonderes Interesse.
So drängten sich Besucher der Vernissage in die repräsentativen Räume
des Atelierhauses, um eine eindrucksvolle Präsentation ihrer Arbeiten mit
großformatigen Gemälden, subtilen Zeichnungen und rätselhaften
Installationen zu bewundern.

Bild3
Begrüßung und Einführung: Vok Dams, Dr. Isabel Rith-Magni (l.), Gäste

Eingerahmt von Klangbildern des Musikers Friedemann Geisler am Vibraphon führte
die Kunsthistorikerin und Dozentin Dr. Isabel Rith-Magni in die Arbeit der
Künstlerin ein, „die das subkutane und Latente der menschlichen Existenz in ihren
Bildern beispielhaft zum Ausdruck bringe“.
Sie verwies dabei auf eine Künstlerin, deren Schwerpunkte in der Malerei und
Grafik liegen, deren interkulturelle, partizipatorischen Projekte im öffentlichen Raum
weit darüber hinaus gehen und international Aufsehen erregen.

VOK DAMS198 - Kopie
Vok Dams: Weitere Veranstaltungen geplant…

Genügend Stoff also, um diese Vielseitigkeit und das umfangreiche künstlerische
Schaffen von Ulrika Eller-Rüter zu verfolgen und in weiteren Veranstaltungen
Anfang kommenden Jahres zu vertiefen.
„Bitte denken Sie dann auch daran, mich einzuladen, wenn die weiteren
Veranstaltungen durchgeführt werden“, war dann auch die Reaktion einer
Besucherin, die ihrer Begeisterung über die Veranstaltung freien Lauf ließ.
Es freut die Veranstalter, dass sie damit nicht alleine war.

 

 

Weitere Informationen:

Ausstellungen ATELIERHAUS

FACEBOOK Vok Dams ATELIERHAUS

 

Möchten Sie mehr wissen?

Informationen: ArtShop

► Newsletter: Anmeldung

___________________________________________________________________________

‘SchattenLicht’ –
eine außergewöhnliche Ausstellung

1
m…weiterlesen

 

 

Weitere Informationen:

FACEBOOK Vok Dams ATELIERHAUS

 

Möchten Sie mehr wissen?

Informationen: ArtShop

► Newsletter: Anmeldung

___________________________________________________________________________

Erinnerung:
AUF LOS GEHT’S LOS -
SCHATTEN * LICHT !

IMG_7638
Starke Schatten – viel Licht im Vok Dams ATELIERHAUS: Ulrika Eller-Rüter mit Vok Dams

Noch 2 Tage bis zur Vernissage am Samstag im Vok Dams ATELIERHAUS

Ulrika Eller-Rüter:
SchattenLicht!

Der Countdown hat seine letzte Stufe erreicht:
Am kommenden Samstag um 16:00 Uhr ist es soweit.
Die Ausstellung wird eröffnet.

Eine spannende Vernissage in unserem ATELIERHAUS,
die mit Schatten und Licht spielt,
mit klugen Worten und starker Musik eröffnet wird.

Mit einer Künstlerin, die von Hamburg nach Wuppertal kam
und heute über Wuppertal und Bonn hinaus international Aufsehen erregt,
spektakuläre Projekte realisiert und überaus erfolgreich arbeitet.

IMG_7644 neu
Kommt Kunst von können?

Eine vielseitige Künstlerin, die über Kandinsky promovierte und Professorin für
Malerei und Kunst an der AlanusHochschule in Alfter/Bonn ist.

Die nicht nur durch ihre Malerei bekannt ist, sondern mit ihren Performances und
partizipativen Kunstaktionen in Polen, Palästina, Rumänien, Südafrika, Iran,
Russland, Litauen und China Schatten in Bewegung brachte und mit einem
Wechselspiel von Real-Projektionen und live vorgetragenen Klangcollagen aus
Arien und Liedern unterschiedlicher Musikepochen Aufsehen erregte.
So ist es fast müßig, darauf hinzuweisen, dass die vielseitige Künstlerin auch
eine professionell ausgebildete Sängerin ist.

Am Samstag haben Sie Gelegenheit über Bilder und Objekte hinaus
Ulrika Eller-Rüter im Vok Dams ATELIERHAUS auch persönlich kennen lernen.
Sie sollten sich die Gelegenheit nicht entgehen lassen.

Zur Vernissage sind Sie mit Freunden und Bekannten herzlich eingeladen.

Der Eintritt ist frei, Gäste sind willkommen.

Einladung: http://vokdamsatelierhaus.de/einladung-4/

Wir freuen uns auf Sie.
______________________________________________

Ausstellung:

Prof. Dr. Ulrika Eller-Rüter
SchattenLicht!

Vernissage:

Samstag, 23. November 2019, 16:00 Uhr.

Einführung:
Dr. Isabel Rith-Magni

Musik-Interpretation:
Friedemann Geisler / Vibraphon

Ausstellungsdauer:
23. November 2019 – 03. Mai 2020
______________________________________________

Countdown:

IMG_7642 Noch 4 Tage … AUF LOS GEHT’S LOS: Wechsel – Spiel !

IMG_5535 Noch 6 Tage … AUF LOS GEHTS LOS: Bilder – Bilder !

76756886_2489321494527315_7505321651723042816_o  Noch 8 Tage … AUF LOS GEHTS LOS: Bilder – Transport !

 

 

Weitere Informationen:

Ausstellungen ATELIERHAUS

FACEBOOK Vok Dams ATELIERHAUS

 

Möchten Sie mehr wissen?

Informationen: ArtShop

► Newsletter: Anmeldung

___________________________________________________________________________

Ulrika Eller-Rüter:
Ausstellung ‘SchattenLicht!’

Bild1
m
…weiterlesen

 

 

Weitere Informationen:

FACEBOOK Vok Dams ATELIERHAUS

 

Möchten Sie mehr wissen?

Informationen ArtShop: ARTCOLLECTION-ATELIERHAUS

► Anmeldung Newsletter: NETZWERK-ATELIERHAUS

___________________________________________________________________________

BAUMSCHUTZSATZUNG –
EIN SCHLAG INS GESICHT!

IMG_7659
Als „ein Schlag ins Gesicht“ bezeichnet Hermann Josef Richter
die Tatsache, dass die Stadt Wuppertal eine Baumschutzsatzung
erlässt und diese dann selber ignoriert.

Ich hatte schon gedacht, das merkt keiner.
Dass DIE GRÜNEN sich mit diesem überflüssigen Bürokratie-Monster
wieder einmal aufblähen und als Verbotspartei in Szene setzen.

Dass die CDU (die sie einst abgeschafft hat) sich erpressen lässt
und damit politisch selber infrage stellt.

In WUPPERTAL, der grünsten Stadt Europas!

Siehe: http://vokdamsatelierhaus.de/?s=Baumschutzsatzung

IMG_6605
Anmerkung:
Ich liebe meine (sehr vielen) Bäume und hege und pflege sie auf eigene Kosten.
Auch ohne über die Stadt von einer Baumschutzsatzung kontrolliert zu werden.

IMG_5011

 

Weitere Informationen:

FACEBOOK Vok Dams ATELIERHAUS

 

Möchten Sie mehr wissen?

Informationen ArtShop: ARTCOLLECTION-ATELIERHAUS

► Anmeldung Newsletter: NETZWERK-ATELIERHAUS

___________________________________________________________________________

AUF LOS GEHT’S LOS:
Wechsel – Spiel !

IMG_7642
Künstler unter sich: Ulrika Eller-Rüter mit Vok Dams und Wolfgang Schreier (v.l.)
im Vok Dams ATELIERHAUS.

Noch 4 Tage bis zur Vernissage im Vok Dams ATELIERHAUS.

Ulrika Eller Rüter: SchattenLicht !

Künstler geben sich die Tür in die Hand: Ulrika Eller-Rüter (l.) mit neuen Bildern
und Vok Dams in unserem ATELIERHAUS.
Foto-Künstler und Designer Wolfgang Schreier (r.),
dessen Bilder in Kürze in unserer Vok Dams ARTCOLLECTION,
in unserem ArtShop zu sehen sind.
______________________________________________

Ulrika Eller-Rüter:
SchattenLicht!

Eröffnung der Ausstellung:
Samstag, 23. November 2019, 16:00 Uhr.

Einführung:
Dr. Isabel Rith-Magni

Musik-Interpretation:
Friedemann Geisler / Vibraphon
______________________________________________

 

Der Eintritt ist frei, Gäste sind willkommen.

Einladung: http://vokdamsatelierhaus.de/einladung-4/

 

 

Weitere Informationen:

FACEBOOK Vok Dams ATELIERHAUS

___________________________________________________________________________

AUF LOS GEHT’S LOS:
Bilder – Bilder !

IMG_5535
Noch 6 Tage bis zur Vernissage im Vok Dams ATELIERHAUS.

Ulrika Eller Rüter:
Die Bilder für die Ausstellung „SchattenLicht“ sind
in unserem ATELIERHAUS angekommen.
Ab morgen wird bei uns kuratiert und aufgebaut.

______________________________________________

Eröffnung der Ausstellung
Samstag, 23. November 2019, 16:00 Uhr.

Einführung:
Dr. Isabel Rith-Magni

Musik-Interpretation:
Friedemann Geisler / Vibraphon
______________________________________________

 

Der Eintritt ist frei, Gäste sind willkommen.

Einladung: http://vokdamsatelierhaus.de/einladung-4/

 

Weitere Informationen:

FACEBOOK Vok Dams ATELIERHAUS

___________________________________________________________________________

AUF LOS GEHT’S LOS:
Bilder – Transport !

76756886_2489321494527315_7505321651723042816_o
Noch 8 Tage bis zur Vernissage im Vok Dams ATELIERHAUS.

Ulrika Eller Rüter:
Die Bilder für die Ausstellung „SchattenLicht“ werden verpackt
und in unser ATELIERHAUS transportiert.
Ab Montag wird bei uns kuratiert und aufgebaut.

______________________________________________

Eröffnung der Ausstellung
Samstag, 23. November 2019, 16:00 Uhr.

Einführung:
Dr. Isabel Rith-Magni

Musik-Interpretation:
Friedemann Geisler / Vibraphon
______________________________________________

 

Der Eintritt ist frei, Gäste sind willkommen.

Einladung: http://vokdamsatelierhaus.de/einladung-4/

 

 

Weitere Informationen:

FACEBOOK Vok Dams ATELIERHAUS

___________________________________________________________________________

POP-UP-ARTISTS.COM:
Zeitgenössische Kunst
im Pop-Up-Store!

IMG_7565
Galerist Georg Rose mit Beton-Skulptur von Kerstin Haagmann

Der Kunstmarkt bewegt sich, erfindet sich neu, bringt neue Ideen, neue Künstler und
neue Galerien hervor. Am Freitag 22.11.2019 ist es soweit.
Der Journalist und Fotokünstler Georg Rose eröffnet um 18:00 Uhr
die Pop-Up-Artists.Com-Galerie in Wuppertal, Werth 87/ Ecke Beckmannshof.
„Temporär verwaiste Orte werden effektvoll, aufmerksamkeitsstark und
hochwertig in Szene gesetzt“, so Georg Rose, der das Konzept auch an anderen
Orten und in weiteren Städten umsetzen will.

IMG_7594
Georg Rose mit eigenen Werken (l.) und Bildern von Manfred Görgens (r.)

In der Tat, Pop-Up-Galerien fördern Kunst im urbanen Raum, sind präsent und schaffen
Erlebnisse, die der Einzelhandel nicht mehr oder nicht alleine bieten kann.
So wird die Kunst demokratisiert. Konsumenten werden in besten Verkaufslagen verstärkt
zur aktiven Auseinandersetzung mit der zeitgenössischen Kunst gefordert und lernen den
spielerischen Umgang mit Kunst, Kultur und Künstlern.

Ich bin dabei, wenn die Galerie eröffnet wird.
Sieben Künstler präsentieren ihre Werke. Skulpturen, Fotografien, Malerei.
Mitten in Wuppertal-Barmen.
WOW! WUPPERTAL!

Einladung zur Eröffnung:

Georg Rose
Pop-Up-Artists.Com-Galerie
42275 Wuppertal, Werth 87

Freitag 22.11.2019 – 18:00 Uhr
Moderation: Angela Wegener
Einführung: Vok Dams
Live-Musik: Soul Strings

 

Weitere Informationen:

FACEBOOK Vok Dams ATELIERHAUS

___________________________________________________________________________

Schatten-Spiele:
Galerie POP-UP-ARTISTS-COM

IMG_7555
Einige haben es schon entdeckt.
Das Wandobjekt AMIO, in der neuen Wuppertaler Galerie POP-UP-ARTISTS-COM.
Eine neue Galerie Werth 87 Ecke Beckmannshof, die sichtbar aber noch nicht offen ist.
Weniger gut zu erkennen, der Galerist Georg Rose (l.) und
der iNote-Fotograf Vok Dams (r.) im Schatten.

Übrigens – Schatten spielen Ende der Woche bei zwei Ausstellungseröffnungen eine Rolle:
In der POP-UP-Galerie von Georg Rose werde ich am Freitag 22.11.2019 um 18:00 Uhr
mit einer kurzen Einführung aus dem Schatten treten.
Moderieren wird Angela Wegener und Live-Musik gibt es von den Soul Strings.
Sie sollten dabei sein.

Am Samstag 23.11.2019 um 16:oo Uhr wird dann die neue Einzelausstellung
der Kunstprofessorin Ulrika Eller-Rüter in unserem Vok Dams ATELIEHAUS
von der Kunstpädagogin Dr. phil. Isabel Rith-Magni eröffnet.
Musik gibt es von Friedemann Geisler am Vibraphon.

„SchattenLicht!“ ist der Titel der Ausstellung,
in der Ulrika Eller Rüter  das „Subkutane und Latente
der menschlichen Existenz in unterschiedlichen Formaten
und künstlerischen Strategien“ präsentiert.

Auch das sollten Sie sich nicht entgehen lassen:
Zu unserer Vernissage sind Sie mit Freunden und Bekannten herzlich eingeladen.
Die Einladung finden Sie hier:
http://vokdamsatelierhaus.de/einladung-4/

 

Weitere Informationen:

FACEBOOK Vok Dams ATELIERHAUS

___________________________________________________________________________