Archives for Januar 2017

Denkanstöße aus dem ATELIERHAUS

Denkanstöße

Weiterlesen

Weitere Informationen:

Die Stadtzeitung Wuppertal

Facebook Vok Dams ATELIERHAUS
___________________________________________________________________________

Markenting-Club Bergisch Land: Wechsel im Vorstand

MC BL Dr. Kletzander - Giese
Schwach beleuchtet aber umso herzlicher: Dr. Andreas Kletzander (l.)
langjähriger geschäftsführender Vorstand des Marketing-Club Bergisch Land
wird von Präsident Erich Giese verabschiedet

Dankesworte an die langjährigen Vorstandsmitglieder Dr. Andreas Kletzander
(Geschäftsführung) und Norbert Brenken (Finanzen)
gab es von Präsident Erich Giese im Rahmen der Mitgliederversammlung
des Marketing-Club Bergisch Land.
Neuwahlen des erweiterten Vorstandes und des Beirates standen anschließend
ebenso auf dem Programm, wie die Berichte aus den einzelnen Vorstandsbereichen.

Eine wenig feierliche Vorveranstaltung, die in einen faszinierenden Club-Abend
mit Weitblick mündete: Einen Vortrag von Prof. Dr. Metin Tolan,
Professor für experimentelle Physik an der TU Dortmund, der Einblicke
in das Universum vermittelte. Eine zumindest optische Exkursion ins All
organisierte dann der Gastgeber, das Wuppertaler Schulzentrum Süd -
Carl Fuhlrott Gymnasium, das seine Sternwarte und das Planetarium
für den Marketing-Club Bergisch Land öffnete.

Ein starker Auftakt für die Veranstaltungen im Jahr 2017.
Wir dürfen gespannt sein.

Weitere Informationen:

Marketing Club Bergisch Land e.V.

Facebook Vok Dams ATELIERHAUS
___________________________________________________________________________

EVENTPARTNER WUPPERTAL: Kommunikationszentrum auf der „Best of Events“!

Bild1

Der gemeinsame Auftritt der EVENTPARTNER WUPPERTAL
auf der Branchenmesse für Events und Live-Marketing BEST OF EVENTS
in Dortmund hat Tradition. Er spricht für Wuppertal,
dem Standort vieler unterschiedlicher, professioneller
und teils weltbekannter Unternehmen der Event-Branche.

Dass die Idee eines gemeinsamen Auftritts auch für das Standort-Marketing
einer Stadt von Interesse sein kann, haben inzwischen auch andere Städte bemerkt.
So präsentierten sich Dortmund und Hamm in unmittelbarer Nähe
der EVENTPARTNER WUPPERTAL mit ihrer Eventkompetenz.

Nun denn, Konkurrenz belebt bekanntlich das Geschäft.

2Bild

Weitere Informationen:

Best of Events

 

Facebook Vok Dams ATELIERHAUS
___________________________________________________________________________

Best of Events 2017: Erlebniswelten!

Bild5

Erlebnisse rund um das Thema Live-Marketing
versprach die Branchenmesse BEST OF EVENTS am 18. und 19. Januar in Dortmund.
Das Thema Erlebnismarketing nahmen dann auch einige Aussteller wörtlich
und tauchten die Besucher in wechselnde LED-Orgien, stille Wald-Idylle
oder auch angesagte städtische Szenarien. Was auch immer zum Angebot passte.

Kommunikationsräume als neuer Trend? Ein Branchentreffpunkt allemal.
Bekannte Gesichter, interessante Gespräche
und die „Chancen der Digitalen Transformation“ im Angebot der Präsentationen.

Die Event-Branche wird zur Kommunikations-Branche
und die  „Best of Events“ wird zum Kommunikations-Erlebnis.

Weitere Informationen:

Best of Events

 

Facebook Vok Dams ATELIERHAUS
___________________________________________________________________________

Herzlichen Glückwunsch an VOK DAMS, Agentur für Events und Livemarketing:

BEA-Award 2017 - BOE -
Claudia Köhler, VOK DAMS (2.v.r), nimmt die Urkunde im Rahmen der Siegerehrung
auf der „Best of Events“ entgegen.

Das weltweit bereits vielfach ausgezeichnete und prämierte Projekt
der BMW Group „THE NEXT 100 YEARS“
wurde jetzt auch erstmals in Deutschland im Rahmen des BEA Award 2017
mit Silber in der Kategorie Corporate Event ausgezeichnet.

Weitere Informationen:

VOK DAMS Gruppe

Facebook Vok Dams ATELIERHAUS
___________________________________________________________________________

„Doch die im Dunkeln sieht man nicht…“

IMG_5313
Jörn Huber (FAMAB-Vorsitzender) und Jan Kalbfleisch (FAMAB-Geschäftsführer) v.l.

Ein wenig Licht hätte den Referenten gut getan, die am Vorabend der Messe
Best of Events, am 17.01.2017 im Kongresszentrum der Messehallen Dortmund,
neben einer eindrucksvollen Leinwand und großformatigen Bildern die Publikation
BRAND NEW 2016 vorstellten.
Eine Gemeinschafts-Produktion des Kommunikationsverbandes FAMAB
mit der dfv-Mediengruppe (m+a) und dem Team PlLOT, die sich das Thema
„Expodesign & Eventconcept“ vorgenommen haben.
So referierte dann auch FAMAB-Vorsitzender Jörn Huber
über „Die Bedeutung von Connectivity“ – nicht zuletzt im Hinblick auf
die bevorstehende Messe, die im Bereich Live-Marketing  als
der Branchentreffpunkt des Jahres gilt.

Weitere Informationen:

Best of Events

 

Facebook Vok Dams ATELIERHAUS
___________________________________________________________________________

Ist das Kunst oder kann das weg?

IMG_5200
Psychoanalytikerin Dr. med. Gisela Schneider-Flagmeyer,
Maler, Kunstanalytiker und Kunsttherapeut Klaus Evertz

Endgültig konnte die Frage nicht beantwortet werden, als sich am 14.Januar 2017
die Psychoanalytikerin Dr. med. Gisela Schneider-Flagmeyer mit dem Maler,
Kunstanalytiker und Kunsttherapeuten Klaus Evertz im Wuppertaler ATELIERHAUS
von Vok Dams zu einem Expertengespräch trafen. Einig war man sich,
dass pränatale und frühkindliche Erfahrungen prägend für die weitere Entwicklung sind,
Bilder diese Entwicklung spiegeln und Therapien erleichtern können.

So bilden eigene Erfahrungen auch die Grundlage des künstlerischen Schaffens
von Klaus Evertz, der mit einer repräsentativen Ausstellung mit über 60,
teils großformatigen Bildern bis zum 18.März 2017 in unserem ATELIERHAUS
zu sehen ist.

IMG_5216
Ein volles Haus, gespannte Aufmerksamkeit, interessante Beiträge

Das Interesse an der Veranstaltung „Kunst und Therapie – Malerei und Psyche“
sowie an der Ausstellung von Klaus Evertz „Das erste Bild“ war außergewöhnlich.
Ein volles Haus, interessante Beiträge der Besucher und der Schlusskommentar
einer Besucherin: „Die Veranstaltung können Sie nicht toppen!“.

So soll es sein. Spannende, kreative Prozesse, ganz in der ATELIERHAUS-Tradition.
Denn das ATELIERHAUS sieht sich nicht nur als Ort der Begegnung,
sondern auch als Impulsgeber der direkten, persönlichen und erlebnisorientierten
Kommunikation.

… wir denken weiter!

Weitere Informationen:

Facebook Vok Dams ATELIERHAUS

__________________________________________________________________________

Erinnerung: Expertengespräch am Samstag, 14.Januar 2017 – 11:00 Uhr!

Bild4

Einladung zum Expertengespräch: „Kunst und Therapie – Malerei und Psyche“
mit dem Maler, Kunsttherapeuten und Kunstanalytiker Klaus Evertz
und der Psychoanalytikerin Dr. med. Gisela Schneider-Flagmeyer.
Am Samstag, 14. Januar 2017 um 11:00 Uhr im Vok Dams ATELIERHAUS.

Gäste sind willkommen. Der Eintritt ist frei.

VOK Dams_Atelierhaus_Vernissage Klaus Evertz_29.10.2016
Eröffnung der ATELIERHAUS – Ausstellung „Das erste Bild“
mit dem Maler, Kunstanalytiker und Kunsttherapeuten Klaus Evertz (2.v.r.)

Weitere Informationen:

Einladung Künstlergespräch 14.01.2017

Facebook Vok Dams ATELIERHAUS

Presse-Information Künstlergespräch

__________________________________________________________________________

“Kunst und Therapie – Malerei und Psyche”

Bild1
Informationen zur Ausstellung: http://vokdamsatelierhaus.de/ausstellung/

Kleine Erinnerung an unser Januar-Highlight:
Das Expertengespräch am Samstag, den 14. Januar 2017 11:00 Uhr
im Rahmen unserer Ausstellung „Das erste Bild“.

Sie sind herzlich zur Diskussion eingeladen: Ist das Kunst oder kann das weg?

Weitere Informationen:

Einladung Künstlergespräch 14.01.2017

Facebook Vok Dams ATELIERHAUS

Presse-Information Künstlergespräch

__________________________________________________________________________

Wie kommt WUPPERTAL in die WELT?

1Bild
DIE WELT I FREITAG, 30.DEZEMBER  2016

„Ab Januar will die Elbphilharmonie zu den schönsten Konzertsälen der Welt gehören“,
schreibt Manuel Brug in der WELT vom 30.Dezember 2016.
„Doch wie sieht die Konkurrenz aus?“ fragt er weiter und gibt auch gleich eine Antwort,
indem er „radikal subjektiv“ die Historische Stadthalle Wuppertal an erster Stelle nennt.

Auch das ist Marketing: „Es kommt drauf an, was man draus macht!”

Weitere Informationen:

Die Welt: Die 20 schönsten Konzertsäle der Welt

Facebook Vok Dams ATELIERHAUS

__________________________________________________________________________