Archives for April 2021

ITRIUM-Mediengruppe:
Ein interessantes Interview und eine
interessante Vorankündigung!

IMG_1522 (1)
Vorankündigung
DIE STADTZEITUNG:

DIE STADTZEITUNG:
Worauf können Ihre Leser – mal abgesehen von den bewährten und beliebten Inhalten und
Themenschwerpunkten der STADTZEITUNG – im Mai gespannt sein

Hendrik Stötter (Bild):
„Wir starten Mitte Mai mit einer sehr interessanten 24teiligen Serie.
Titel „Die Kunst der Kommunikation“. Die Serie basiert auf der Branchendokumentation
„50 Jahre KommunikationDirekt“ des Marketing Experten und Wuppertal Botschafters Vok Dams.
24 namhafte Zeitzeugen kommen zu Wort. Sie beleuchten die Entwicklung der VOK DAMS Gruppe
von der Gründung in einem Gartenhaus bis hin zu einem Wuppertaler Weltmarktführer.
Eine ganz spannende Geschichte.

…zum Interview

Stadtzeitung Wuppertal

 

Weitere Informationen:

► Vok Dams ATELIERHAUS: FACEBOOK

 

Möchten Sie mehr wissen?

► ATELIERHAUS ARTCOLLECTION: ArtShop

► Newsletter: Anmeldung

___________________________________________________________________________

WOW! WUPPERTAL!
Viel Anerkennung für die Organisation
und die Akteure im Impfzentrum.

IMG_1392
Das Handelsblatt Morning Briefing meldet:
„zwei Dinge gehen schlecht zusammen: dass immer mehr Deutsche geimpft sind und
dennoch alle unter der gerade erst scharf gestellten „Corona-Bundesnotbremse“ leiden.
Schließlich seien, so das Robert Koch-Institut, Geimpfte und Genesene weniger infektiös als
negativ getestete Menschen“
Dem stimme ich gern zu.

Nach einem aktuellen Eckpunktepapier der Bundesregierung sollen Geimpfte und
Genesene künftig genauso in Läden gehen können wie Personen mit Negativtest“ berichtet
das Handelsblatt weiter.

Warten wir es ab, die Voraussetzungen sind im Impfzentrum WUPPERTAL bestens:
Ankommen, Parken, Einlass-Kontrolle, Piksen und abwarten – alles OK?
WOW! Nach 15 Minuten!
Dem vielfachen Lob für die Akteure und die Organisation kann man sich nur anschließen.

21-04-26 Impfzentrum
So wird die Corona-Impfung „fast ein Vergnügen“, wie WZ-Autor Friedemann Bräuer in
einem halbseitigen Bericht der Westdeutschen Zeitung titelt.
Ist es doch ein Treffen „mit liebenswürdigen, ausgesucht höflichen Menschen“, so Breuer.

Recht hat er. Ein Erlebnis besonderer Art in diesen kontaktarmen Zeiten.

 

Mit diesen und anderen Themen beschäftigen wir uns in unserem ATELIERHAUS:
http://vokdamsatelierhaus.de/blog/

WOW! WUPPERTAL!
Die Universitätsstadt mit Innovationskraft

 

Zum gleichen Thema:
Stadtzeitung Wuppertal
https://www.die-stadtzeitung.de/index.php/2021/04/26/viel-anerkennung-fuer-die-akteure-im-impfzentrum/

 

Weitere Informationen:

► Vok Dams ATELIERHAUS: FACEBOOK

 

Möchten Sie mehr wissen?

► ATELIERHAUS ARTCOLLECTION: ArtShop

► Newsletter: Anmeldung

___________________________________________________________________________

WUPPERTAL in der WELT!

Oder – „die Kunst der Kommunikation“:

Wuppertal in der WELT
Unser Mailverkehr am 21.04.2021

Wuppertal als Vorreiter.
Kreativ, unternehmerisch, Visionär,
praktikabel.
Lies mal.
Der Beitrag stammt aus der WELT
von heute.
WIRTSCHAFT, Seite 12 unten

„Wuppertal ist schon mal vorgeprescht. Unter dem Motto „Müll macht mobil“
produziert die Abfallwirtschaftsgesellschaft (AWG) der 350.000-Einwohner-Stadt in
Nordrhein-Westfalen Wasserstoff für den Einsatz in Linienbussen.“

… weiter lesen:

WELT – Wirtschaft (Wasserstoff aus Müll):
https://www.welt.de/wirtschaft/article230537557/Wasserstoff-aus-Muell-Diese-kluge-Loesung-wird-vom-Staat-verhindert.html

IMG_1351
Eine Mailanfrage am 22.04.2021

Wurde eine ausländische/ auswärtige Delegation, die sich das Projekt
anschaute, offiziell von der Stadt
empfangen? Gab es (…) einen Bericht,
Pressestatement, Follower Up?

Informationen: http://www.awg.wuppertal.de/

Mit diesen und anderen Themen beschäftigen wir uns in unserem ATELIERHAUS:

http://vokdamsatelierhaus.de/blog/

WOW! WUPPERTAL!
Die Universitätsstadt mit Innovationskraft!

 

Zum gleichen Thema:

Stadtzeitung Wuppertal
https://www.die-stadtzeitung.de/index.php/2021/04/24/wow-wuppertal-in-der-welt/

 

Weitere Informationen:

► Vok Dams ATELIERHAUS: FACEBOOK

 

Möchten Sie mehr wissen?

► ATELIERHAUS ARTCOLLECTION: ArtShop

► Newsletter: Anmeldung

___________________________________________________________________________

Typisch WUPPERTAL:
Preise über Preise…

21-04-17 Start Wuppertaler Foto-Preis 2021
Neben dem Wuppertaler Wirtschaftspreis 2021, der neben dem „Unternehmen des
Jahres“ und dem „Jungunternehmen des Jahres“ auch den „Stadtmarketing-Preis“
beinhaltet, melden die Initiatoren des Wuppertaler Fotopreises 2021 heute den Start
ihres Wettbewerbes unter dem Motto „TYPISCH WUPPERTAL“.

Ich freue mich auf spannende Jury-Sitzungen!

Informationen:
www.wuppertaler-fotopreis.de

Ohne Corona – das waren noch Zeiten:
Der Wuppertaler Fotopreis 2019 mit der Jury und der eindrucksvollen Ausstellung
im Hauptbahnhof WUPPERTAL.

3
Siehe Bericht in unserem NotizBlog:
http://vokdamsatelierhaus.de/wow-wuppertalder-wuppertaler-fotopreis-2019/

Mit diesen und anderen Fragen beschäftigen wir uns in unserem ATELIERHAUS.
Wenn es Sie interessiert, klicken Sie hier:
► Vok Dams ATELIERHAUS: http://vokdamsatelierhaus.de/blog/

 

Weitere Informationen zu unserer Denkfabrik:
Denkfabrik – ATELIERHAUS Handout

Sceenshot 1

 

Weitere Infomationen:

► Vok Dams ATELIERHAUS: FACEBOOK

 

Möchten Sie mehr wissen?

► ATELIERHAUS ARTCOLLECTION: ArtShop

► Newsletter: Anmeldung

___________________________________________________________________________

Interview – Vok Dams
Die Sehnsucht nach
normalen Begegnungen wächst

Bild1
Acht Jahre wird es am 16. Mai 2021 her sein, dass der Unternehmer, Journalist und Künstler
Vok Dams sein ATELIERHAUS mit einer spektakulären Ausstellung eröffnete.
„50 Jahre KommunikationDirekt“ – so der Titel einer repräsentativen Branchendokumentation,
die er im Rahmen der ATELIERHAUS-Taufe präsentierte. In einem umfassenden Interview
lässt der Marketing-Experte und Wuppertal Botschafter die letzten acht Jahre Revue passieren.

…weiterlesen

 

Mit diesen und anderen Themen beschäftigen wir uns auch in unserem ATELIERHAUS.

Wenn es Sie interessiert, klicken Sie hier:
Denkfabrik – ATELIERHAUS Handout

Sceenshot 1

 

Weitere Infomationen:

► Vok Dams ATELIERHAUS: FACEBOOK

 

Möchten Sie mehr wissen?

► ATELIERHAUS ARTCOLLECTION: ArtShop

► Newsletter: Anmeldung

___________________________________________________________________________

Auftakt:
WUPPERTALER
Wirtschaftspreis 2020/21!

IMG_7217
Da kommen Erinnerungen auf…

IMG_1321
Wenn auch die Emotionen bei der digitalen Auftaktveranstaltung
zum Wuppertaler Wirtschaftspreis 2021 etwas zu kurz kamen, das Engagement der Veranstalter
kann sich sehen lassen.

Oberbürgermeister Uwe Schneidewind als Schirmherr und Martin Bang, Geschäftsführer der
Wuppertal Marketing GmbH zeigten sich dann auch wild entschlossen, Corona hin oder her,
die Veranstaltung dieses Jahr im Oktober wieder durchzuführen.

IMG_1313
Sei dieses Instrument doch die stärkste Möglichkeit um WUPPERTAL strahlen zu lassen,
wie es Uwe Schneidewind, als erster Botschafter der Stadt, versprochen hatte.
„WUPPERTAL besser verstehen, andere begeistern, neue Investoren gewinnen“ sei das Ziel,
und nicht zuletzt, die Nachhaltigkeit – also die Welt besser zu machen.

IMG_7189
Da kommen Erinnerungen auf.
Und Martin Bang bittet die Öffentlichkeit um Vorschläge, welche Unternehmen mit besonderen
Ideen und außergewöhnlichen Erfolgen eingeladen werden sollten.

Auch in der „Stadt der Weltmarktführer“ seien nicht die Weltmarktführer der Maßstab,
sondern innovative Ideen und unternehmerischer Weitblick von jungen Start-Ups ebenso,
wie von bodenständigen bergischen Unternehmernehmen.

 

Mit diesen und anderen Fragen beschäftigen wir uns auch in unserem ATELIERHAUS.

Wenn es Sie interessiert, klicken Sie hier:
Denkfabrik – ATELIERHAUS Handout

Sceenshot 1

 

Weitere Informationen:

► Vok Dams ATELIERHAUS: FACEBOOK

 

Möchten Sie mehr wissen?

► ATELIERHAUS ARTCOLLECTION: ArtShop

► Newsletter: Anmeldung

___________________________________________________________________________

Fällt Ihnen etwas auf?
Namen sind Nachrichten!

IMG_1307
„Die Kunst der Kommunikation“:
Während (speziell) Helge Lindh für die Testpflicht ist und für die SPD spricht,
ist die FDP (ganz allgemein) gegen die Ausgangssperre.

Die redaktionelle Gewichtung beider Meldungen ist nachvollziehbar.
Als Bundestagsabgeordneter ist Helge Lindh in WUPPERTAL bekannter
als der Vorsitzende der FDP-Fraktion im Stadtrat, Alexander Schmidt,
der später im Text zitiert wird.

Ob das so sein muss, ist die andere Frage.
Das ist „die Kunst der Kommunikation“.

 

Mit diesen und anderen Fragen beschäftigen wir uns in unserem ATELIERHAUS.

Wenn es Sie interessiert: Hier klicken:
Denkfabrik – ATELIERHAUS Handout

Sceenshot 1

 

Weitere Informationen:

► Vok Dams ATELIERHAUS: FACEBOOK

 

Möchten Sie mehr wissen?

► ATELIERHAUS ARTCOLLECTION: ArtShop

► Newsletter: Anmeldung

___________________________________________________________________________

Erinnern Sie sich:
WUPPERTAL
die Stadt der Weltmarktführer?

Das war unser NotizBlog-Bericht vom 15. Dezember 2020:
http://vokdamsatelierhaus.de/wow-wuppertalstadt-weltmarktfuehrer/

Jetzt hat die Westdeutsche Zeitung WZ noch einmal nachgelegt und zitiert Rolf Volmerig,
den Chef der Wuppertaler Wirtschaftsförderung, der Wuppertal damit auf Platz 1 sieht:
„Wir spielen national in der obersten Liga“.

IMG_1301
Ganzseitig präsentiert die WZ die Standorte der Weltmarktführer in WUPPERTAL.
Wir freuen uns, das unsere Agenturgruppe VOK DAMS worldwide dabei ist.

IMG_1295
www.vokdams.de

#FOKUS_WUPPERTAL?
„Wuppertal leuchten lassen“ wollte unser grün/schwarzer Oberbürgermeister
Uwe Schneidewind. WUPPERTAL als „Stadt der Weltmarktführer“ in der ersten Liga!
Da könnte man was draus machen.

WOW! WUPPERTAL!
Die Universitätsstadt mit Innovationskraft.

 

Weitere Informationen:

► Vok Dams ATELIERHAUS: FACEBOOK

 

Möchten Sie mehr wissen?

► ATELIERHAUS ARTCOLLECTION: ArtShop

► Newsletter: Anmeldung

___________________________________________________________________________

Die Stadtzeitung Wuppertal:
Colja Dams – Konfuzius hilft ihm
auch in der Coronakrise

12
Peter Pionke

Das Coronavirus hat die Welt auf den Kopf gestellt. Viele Unternehmen stehen
vor einer ungewissen Zukunft.
Millionen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern machen sich Sorgen um ihren Job.
Die Veranstaltungs- und Event-Branche ist besonders stark betroffen.
„Nichts wird nach der COVID-19-Pandemie wieder so sein, wie es war“,
sagt Colja M. Dams, CEO der weltweit agierenden Wuppertaler Agentur VOK DAMS.
Er trifft diese Feststellung anders als viele seiner Branchen-Kollegen ohne jeden Hauch
von Resignation. Im Gegenteil – er sieht darin eine große Chance.

…weiterlesen

 

Weitere Informationen:

► Vok Dams ATELIERHAUS: FACEBOOK

 

Möchten Sie mehr wissen?

► ATELIERHAUS ARTCOLLECTION: ArtShop

► Newsletter: Anmeldung

___________________________________________________________________________

Die Stadtzeitung Wuppertal:
Corona-Impfung

Bild1
m…weiterlesen

 

Weitere Informationen:

► Vok Dams ATELIERHAUS: FACEBOOK

 

Möchten Sie mehr wissen?

► ATELIERHAUS ARTCOLLECTION: ArtShop

► Newsletter: Anmeldung

___________________________________________________________________________