Archives for April 2016

THE SIMPLEXITY OF LIVE CAMPAIGNS

IMG_2678
IMG_2711

20. VOK DAMS TrendLab
10 Jahre VOK DAMS Hamburg
Wer sich unter “THE SIMPLEXITY OF LIVE CAMPAIGNS” nicht so viel vorstellen konnte,
wollte am 22.04.2016 zumindest Anregungen aus dem Trend-Labor der Agentur VOK DAMS
mitnehmen und dem Hamburger Team unter Timo Hallwachs zum 10-jährigen Jubiläum
gratulieren.

IMG_2670
IMG_2682

Also sehr gut besucht, ein abwechslungsreiches Programm und eine Reihe neuer
Erkenntnisse.
Individual Experiences bot dann auch die Alternative zwischen “ADC Inside” und
“Floatworking” auf der Elbe.
Was uns zu unserer Preisfrage führte: zu welchem Angebot gehört das Foto „Trash“?

IMG_2697
Hier die Auflösung: als Fensterblick und Hinweis auf die Trends der nächsten Jahre.

Weitere Informationen:

www.facebook.com/vokdamsatelierhaus
___________________________________________________________________________

Bildsprache: Ordnung in der Kunstszene!

Impressionen aus Köln. Internationaler Kunstmarkt vom 14. bis 17. April 2016.
Die Art Cologne als Impulsgeber für kreative und strategische Kommunikationsarbeit.
Das Vok Dams ATELIERHAUS schlägt die Brücke zwischen freier und angewandter
Kreativität und bietet damit Denkanstöße für die eigene Arbeit.

Kunst + Marketing . . .

Bild1
IMG_2528

 

Perspektiven + Vernetzung . . .

IMG_2493
IMG_2504

 

Form + Farbe . . .

Bild2

 

Kunst + Kommunikation . . .

IMG_2545 - Kopie
Bild3

IMG_2587

 

Raum + Zeit . . .

IMG_2468
IMG_2481
IMG_2464
Bild4
IMG_2563 - Kopie

 

Information + Aktion . . .

Bild1

Life is Live: Marketing in seiner besten Form!

Weitere Informationen:

www.facebook.com/vokdamsatelierhaus

___________________________________________________________________________

WDR: Wir in den wilden Zwanzigern!

IMG_2430
Eine bessere Kulisse hätte sich der WDR für sein Preview zu der zweiteiligen
Dokumentation „Wir in den wilden Zwanzigern“ kaum aussuchen können:
Das Ruhrmuseum in der Kohlenwäsche der Zeche Zollverein in Essen. Ging es doch darum,
zu zeigen, wie die Menschen zwischen Rhein und Ruhr „die Zeit zwischen Aufbruch,
Hoffnung und Lebenshunger“ damals erlebt haben.

IMG_2429
Mit von der Partie: die Band der Wuppertaler „Swing Kabarett Revue“ mit ihrer Live-Show
zu „Charleston, Bubikopf, verruchten Schönheiten und smarten Gigolos“.

Bild1
Filmgespräch mit WDR-Redakteur Thomas Kamp (Mitte) und den „Machern“ der
Dokumentation im Erich-Brost-Pavillon auf dem Dach der Kohlenwäsche.

WDR Fernsehen
Erster Teil Freitag, 15.04.2016 / 20:15 Uhr
Wir in den wilden Zwanzigern – 1. Aufbruch aus dem Chaos

Zweiter Teil Freitag, 22.04.2016 / 20:15 Uhr
Wir in den wilden Zwanzigern – 2. Goldene Jahre

 

www.facebook.com/vokdamsatelierhaus
___________________________________________________________________________

DMV-Frühjahrstagung: Social + Media

Bild1
Deutscher Marketing Verband: Willkommen in Mainz

Verbandstagungen sind – wenn alles gut läuft – eigentlich recht langweilig. So auch die
Frühjahrstagung des Deutschen Marketing Verbandes, der unter der Leitung seines
Präsidenten Prof. Dr. Ralf E. Strauß und mit Unterstützung des aktuellen Vorstandes Fahrt
aufgenommen hat.

Bild2
Mainz wie es singt und lacht

Wäre da nicht das sogenannte Vorabendprogramm, eine als Stadtrundgang getarnte
Weinverkostung mit rustikalem Abendessen, das den Teilnehmern die Region Mainz
und ihre Mainzelmännchen näher brachte.

IMG_2371
Prof. Dr. Ralf E. Strauß:
Strategische Partnerschaft mit der Verlagsgruppe Handelsblatt bis 2020

So blieb es denn dem Präsidenten überlassen, routinemäßig durch das Programm zu führen
und für den nächsten Deutschen Marketing Tag am 24.November 2016 in Leipzig zu
werben.
Langweilig also, wäre da nicht noch das Thema einer „strategischen Partnerschaft“ mit der
Verlagsgruppe Handelsblatt bis zum Jahre 2020 aufgekommen, das auch die 65 Marketing-
Clubs und ihre Mitglieder in den Regionen betrifft.

Der Erfolg des letzten Deutschen Marketing-Tages, durchgeführt vom Management-
Forum der Verlagsgruppe Handelsblatt, scheint den Ausschlag für diese Überlegungen
gegeben zu haben.
Finanziell abgesichert dürfte der Deutsche Marketing Verband damit sein. Ob er im Rahmen
dieser freundschaftlichen Umarmung seine Selbstständigkeit und sein eigenes Profil
bewahren kann, bleibt abzuwarten.

www.marketingverband.de

www.facebook.com/vokdamsatelierhaus
___________________________________________________________________________

Neue Akzente in der Kunstszene!

Bild5

Wir hatten uns einiges vorgenommen.
Mit Ausstellungen in unserem ATELIERHAUS wollten wir Akzente setzen, Anregungen
geben, den Dialog fördern.

Das ist uns gelungen.
Mit Ausnahmekünstlern, die ihr Potential außerhalb des klassischen Kunstbetriebes
präsentieren. Aktuelle Kunst mit neuen Techniken, überraschenden Themen,
in moderner Aufbereitung und als preisgünstige Editionen.

Die Resonanz hat uns überzeugt.
Wir wollen dieses Potential weiter nutzen und Interessenten zur Verfügung stellen.
Mit unserem ArtShop, einer Online-Galerie der besonderen ART.

Weitere Informationen:

ArtShop
Newsletter
___________________________________________________________________________

Perspektiven im EVENT-BUSINESS

Wenn das keine Chance ist….
Schon Universalgenie Leonardo da Vinci arrangierte für
König Franz I. in Frankreich „königliche Feste“.
Also Genies vor – VOK DAMS sucht Senior-Projektmanager!
www.vokdams.de/karriere
IMG_2299

www.facebook.com/vokdamsatelierhaus
___________________________________________________________________________

INSZENIERTE FOTOGRAFIE

120 Besucher der Vernissage
1 Künstler, der die Bilder interpretiert
1 Assistenz, die die Termine koordiniert
T. 0202 94676660

Bild1

www.facebook.com/vokdamsatelierhaus
___________________________________________________________________________

„Die Geschichte des Marketings muss neu geschrieben werden!“

IMG_2295
BlachReport 05.16: Serie „Die Entstehung und Entwicklung von Event- und Live-Marketing“.

Dieter Lübcke, Agenturinhaber, Gründer des Marketing-Clubs Bergisch Land und
langjähriges Mitglied im Präsidium des Deutschen Marketing-Verbandes, erinnert in einem
Beitrag aus dem Buch „Vok Dams: 50 Jahre KommunikationDirekt“ an einen Vortrag von
Vok Dams Ende der 1990er Jahre, in dem dieser den (seinerzeit) provokanten Satz
„ Die Geschichte des Marketings muss neu geschrieben werden!“ in den Mittelpunkt stellte.

„Events waren zu diesem Zeitpunkt noch nicht als klassische Marketing-Tools etabliert,
faszinierten aber durch ihre spektakulären Auftritte“, so Lübcke.
Aktuell nachzulesen im BlachReport 05.16, der in seiner Serie „Zeitreise“ Beiträge externer
Autoren dieses Buches veröffentlicht.

Entnommen ist der Beitrag dem Buch „Vok Dams – 50 Jahre KommunikationDirekt“,
eine großformatige, repräsentative und lebendige Branchen-Dokumentation,
die Anregungen für die eigene Arbeit gibt und Perspektiven zukünftiger Entwicklungen
aufzeigt.
Neben dem Autor Vok Dams kommen 24 namhafte Autoren aus Wissenschaft und
Praxis, aus Institutionen, Branchenverbänden und Unternehmen als ZEIT*ZEUGEN zu
Wort.

Die Serie im BlachReport wird fortgesetzt.

Weitere Informationen:

BlachReport 05.16 Zeitzeugen – Dieter Lübcke
„Die Geschichte des Marketings muss neu geschrieben werden“

www.blachreport.de

10-S
www.amazon.de

Entstehung und Entwicklung von Event- und Live-Marketing
„50 Jahre KommunikationDirekt“,
die Erfolgsstory der Direkten Wirtschaftskommunikation

Verlag Müller + Busmann
Hardcover mit Schutzumschlag
238 Seiten, 230x297mm,Innenteil 4-farbig
49,90 €

www.facebook.com/vokdamsatelierhaus

___________________________________________________________________________

Begegnungen der besonderen ART!

Bild1
KommunikationDirekt 2016: Auf der Suche nach neuen Zielgruppen . . .

Weitere Informationen:

www.facebook.com/vokdamsatelierhaus

___________________________________________________________________________